Wirecard Aktie: Wann passiert es? Widerstand steht unter Dauerdruck! - Chartanalyse

Die Wirecard Aktie kämpft um ein charttechnisches Kaufsignal. Viele positive Analystenstimmen stützen den Aktienkurs. Bild und Copyright: Wirecard.

Die Wirecard Aktie kämpft um ein charttechnisches Kaufsignal. Viele positive Analystenstimmen stützen den Aktienkurs. Bild und Copyright: Wirecard.

11.01.2019, 08:19 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Zwar rühren viele weiterhin kräftig für die Wirecard Aktie die Werbetrommel. Doch den Ausbruch aus der harten Konsolidierungsbewegung hat der DAX-Neuling bisher nicht geschafft. Nach der jahrelangen Hausse auf das neue Allzeithoch bei 199 Euro war eine Konsolidierung fällig. Mit der Stärke der Abwärtsbewegung, die im Tief 124,40 Euro erreichte, wurden aber zugleich Trendwenderisiken sichtbar. Wirecards Aktie konnte sich dieser bisher nicht entledigen.

Immerhin: Die Phantasie auf eine Bodenbildung in der Zone bei 124/128 Euro besteht weiter. In der technischen Analyse der Wirecard Aktie baut sich hier seit dem 20. November ein zunehmend stärker werdender Unterstützungsbereich auf. Gab es in diesem Zeitraum bisher „nur” Erholungsbewegungen bei Wirecards Aktienkurs auf bis zu 142,30 Euro, so kam es am Mittwoch mit dem Anstieg auf 145,25 Euro zu einem wichtigen Ausbruchsversuch. Dieser scheiterte allerdings. Gestrige Wirecard Aktienkurse zwischen 138,90 Euro und 142,60 Euro zeigen, dass die Hürdenzone unterhalb von 142,30 Euro nicht überwunden werden konnte.

Doch die Bullen geben nicht auf: Nachdem die Wirecard Aktie gestern mit 141,75 Euro aus dem Handel ging, liegen aktuelle Indikationen bei 142,30/142,80 Euro. Die Hürdenzone, die sich in den Bereich 141,75/142,60 Euro und 145,25 Euro verschoben hat, steht weiter unter Druck. Ein stabiler Ausbruch über allem über 142,30/142,60 Euro sollte in der technischen Analyse für Kaufsignale bei der Wirecard Aktie sorgen. Erste Hürden zeigen sich aber schon bei 148,00/149,50 Euro sowie um 153,40/153,80 Euro. Bleibt der Ausbruch aus, könnte es für Wirecards Aktienkurs auch noch einmal in Richtung Konsolidierungstief in der Zone 124/128 Euro gehen.

Jüngste Analystenstimmen zur Wirecard Aktie:



Neben anderen Aktien stehen auch die Papiere von Wirecard auf der „Top Pick“ von Hauck & Aufhäuser für dieses Jahr. Das digitale Bezahlen gehört zu den Megatrends, das spricht nach Ansicht der Analysten für Wirecard. Die Aktie sei derzeit attraktiv bewertet. Es gibt eine Kaufempfehlung mit einem unveränderten Kursziel bei 220,00 Euro.

Die Experten von Barclays bleiben beim Rating „overweight“ für die Wirecard Aktie. Das Kursziel wird jedoch von 240,00 Euro auf 200,00 Euro gesenkt - Basis hierfür sind gesunkene Bewertungen in der peer group des DAX-notierten Unternehmens. Trotz des neuen Kursziels ist die Aktie von Wirecard weiter der Liebling der Experten im Sektor. Hier passt man sich an. Gelobt wird Wirecard für die Positionierung und für den technologischen Vorsprung.

Die Experten von Merrill Lynch bleiben bei ihrem „underperform“ für die Aktien von Wirecard. Das Kursziel wird ebenfalls bestätigt und liegt weiterhin bei 150,00 Euro. In der Branche der Zahlungsabwickler ziehen die Analysten das Papier von Adyen der Wirecard Aktie vor. Bei Adyen werden steigende Kurse erwartet. Bei Wirecard rechnen die Experten hingegen nicht damit.

Auf einem Blick - Chart und News: Wirecard

Ihr 4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:

CO.DON-Chef Ralf Jakobs spricht Im Exklusiv-Interview mit der Redaktion von www.4investors.de unter anderem über die anstehenden Lizenzdeals und KapitalmaßnahmenCO.DON: Lizenz-Gespräche „auch um den nordamerikanischen Wirtschaftsraum“


Nachrichten und Informationen zur Wirecard-Aktie

16.10.2019 - DGAP-News: Wirecard AG: Statement zum Artikel der Financial Times ...
08.10.2019 - DGAP-News: Wirecard AG: Kapitalmarkttag in New York: Wirecard hebt Vision 2025 ...
04.10.2019 - DGAP-News: Wirecard, Libra Internet Bank und Rakuten Viber bringen Instant Messenger Payments zu ...
18.09.2019 - DGAP-News: Wirecard AG: Wirecard und SoftBank besiegeln strategische ...
16.09.2019 - DGAP-News: Wirecard und das weltgrößte Kreditkartenunternehmen UnionPay erweitern Zusammenarbeit ...
12.09.2019 - DGAP-News: Wirecard AG begibt erfolgreich erste Investment-Grade-Anleihe ...
14.08.2019 - Swiss Investor: Wirecard-Aktie (+42%) weiterhin ein Kauf - B-A-L Germany ...
07.08.2019 - DGAP-News: Wirecard AG 1.Hj. 2019: kontinuierliches starkes ...
02.08.2019 - DGAP-News: Wirecard und Sisal Group - mit der Sparte SisalPay - vereinbaren strategische ...
19.07.2019 - DGAP-News: Wirecard und ALDI unterzeichnen MOU und vereinbaren ...
09.07.2019 - DGAP-News: cyan AG: cyan und Wirecard vereinbaren strategische Partnerschaft für ...
08.05.2019 - DGAP-News: Wirecard AG setzt Wachstumskurs ...
25.04.2019 - DGAP-News: Wirecard AG: nächste ...
24.04.2019 - DGAP-Adhoc: Wirecard AG: Wirecard and SoftBank beabsichtigen strategische Partnerschaft ...
24.04.2019 - DGAP-News: Wirecard AG: Wirecard und SoftBank beabsichtigen umfangreiche strategische Partnerschaft ...
26.03.2019 - DGAP-Adhoc: Wirecard AG: Externe Untersuchung stellt keine wesentlichen Auswirkungen auf die ...
26.03.2019 - DGAP-News: Wirecard AG: Externe Untersuchung von Rajah & Tann ergibt keine wesentlichen ...
04.02.2019 - DGAP-News: Wirecard-Stellungnahme zur aktuellen ...
30.01.2019 - DGAP-News: Wirecard AG: Vorläufiges Ergebnis ...
20.11.2018 - DGAP-Adhoc: Wirecard AG: Prognose Geschäftsjahr 2019 ...