Kion: Kursminus nach Abstufung der Aktie

08.01.2019, 12:38 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook


Die Aktie von Kion steht unter Druck. Grund dafür könnten Äußerungen von Analysten sein. So stufen die Analysten von Goldman Sachs das Papier von Kion ab. Das Rating sinkt von „neutral“ auf „verkaufen“. Gleichzeitig wird das Kursziel von 59,00 Euro auf 42,00 Euro reduziert. Die Amerikaner gehen davon aus, dass sich das Wachstum im Bereich Supply Chain Solutions nicht mehr in der bisherigen Form fortsetzen wird. Das dürfte Einfluss auf die Margen haben.

Bei Merrill Lynch gibt es für die Aktien von Kion weiter eine Kaufempfehlung. Allerdings sinkt das Kursziel von 68,00 Euro auf 60,00 Euro. Derzeit wird das Papier mit einem Abschlag von 15 Prozent zum Sektor gehandelt.

Die Aktien von Kion verlieren aufgrund der neuen Verkaufsempfehlung 4,3 Prozent auf 44,49 Euro.

(Werbung)




All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR