Scout24 reduziert die Schulden

07.01.2019, 15:31 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook


Ende 2018 hat Scout24 freiwillig Kredite im Volumen von 50 Millionen Euro getilgt. Damit verringert sich die Nutzung einer revolvierenden Kreditlinie von 70 Millionen Euro auf 20 Millionen Euro. Die Tilgung erfolgt ausschließlich aus liquiden Mitteln. Die jährliche Zinsersparnis liegt bei 525.000 Euro. All dies stärkt die finanzielle Flexibilität von Scout24.

Derzeit verfügt die Gesellschaft bei der revolvierenden Kreditlinie über ein abrufbares Volumen von 180 Millionen Euro.

(Werbung)




All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR