Patrizia Immobilien: Starke Entwicklung beim operativen Ergebnis


04.01.2019 16:14 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter auf Twitter 

Nach den Quartalszahlen bestätigen die Analysten der Nord LB die Halteempfehlung für die Aktien von Patrizia Immobilien. Das Kursziel für die Aktien des Immobilienunternehmens sahen die Experten bisher bei 17,97 Euro. In der heutigen Studie der Experten sinkt das Kursziel für die Patrizia-Aktien auf 16,67 Euro.

Ende September belaufen sich die Assets under Management auf 40,2 Milliarden Euro, im vierten Quartal 2017 lag der Wert bei 21,9 Milliarden Euro. Die Gesamtgebühreneinnahmen erhöhen sich um 62,8 Prozent auf 209,7 Millionen Euro. Das operative Ergebnis legt um 110 Prozent auf 98,1 Millionen Euro zu. Für das Gesamtjahr rechnen die Analysten mit einem Gewinn von 1,11 Euro, 2019 soll das Plus bei 1,12 Euro liegen. Die Dividendenrendite soll 2,2 Prozent bzw. 2,8 Prozent betragen.

Daten zum Wertpapier: Patrizia AG
Zum Aktien-Snapshot - Patrizia AG: hier klicken!
Ticker-Symbol: PAT
WKN: PAT1AG
ISIN: DE000PAT1AG3
4investors-Newsletter - jetzt eintragen!

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors auf: Twitter | YouTube | Google News | Facebook

Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:

tokentus: Blockchain ist „the next big thing“
tokentus-Vorstand und -Gründer Oliver Michel im Interview mit der Redaktion von 4investors.

Pacifico Renewables: Keine Kompromisse bei der Profitabilität
Pacificos Co-CEO Christoph Strasser im Gespräch mit der Redaktion von www.4investors.de.

4investors-News - Patrizia AG

17.09.2021 - Patrizia: Fairer Preis für Whitehelm
14.09.2021 - Patrizia: Klares mittelfristiges Ziel
13.09.2021 - Patrizia übernimmt Whitehelm - Expansion im Infrastrukturbereich
22.07.2021 - Patrizia: Gegenwind verschwindet langsam
02.06.2021 - Patrizia: Kaum Aufwärtspotenzial für die Aktie
21.05.2021 - Patrizia: Experten starten Coverage der Aktie
18.03.2021 - Patrizia: Ausblick auf 2021 ist realistisch
28.01.2021 - Patrizia: Ein Top-Wert
12.11.2020 - Patrizia: Ziel für 2020 wird verändert
24.08.2020 - Patrizia: Neue Prognose ist realistisch
22.04.2020 - Patrizia holt UBS-Manager in den Vorstand
18.02.2020 - Patrizia: Erwartungen werden übertroffen
17.02.2020 - Patrizia Immobilien: „Wir haben geliefert, was wir versprochen haben”
06.12.2019 - Patrizia Immobilien: Milliardendeal für drei Fonds
26.08.2019 - Patrizia: Prognose in Reichweite
06.06.2019 - Patrizia Immobilien: Kein Schock
29.05.2019 - Patrizia Immobilien: Brüssel überzeugt
17.05.2019 - Patrizia Immobilien: Konservativer Ausblick
07.11.2018 - Patrizia Immobilien: Starke Aktienkursentwicklung
06.11.2018 - Patrizia Immobilien erhöht die Gewinnprognose für 2018

DGAP-News dieses Unternehmens

14.10.2021 - DGAP-News: PATRIZIA AG: PATRIZIA Hauptversammlung 2021: Aktionäre stimmen für einen erfahrenen, ...
04.10.2021 - DGAP-News: PATRIZIA AG: Temporäre Aussetzung des Aktienrückkaufprogramms im Zusammenhang mit der ...
13.09.2021 - DGAP-Adhoc: PATRIZIA AG: Wegweisende M&A Transaktion beschleunigt Entwicklung zu globalem Real ...
13.09.2021 - DGAP-News: PATRIZIA AG: PATRIZIA akquiriert Infrastruktur Investment Manager Whitehelm Capital und ...
04.08.2021 - DGAP-News: PATRIZIA AG: PATRIZIA mit solidem Ergebnis für 1. Halbjahr 2021 - Prognose ...
30.07.2021 - DGAP-Adhoc: PATRIZIA AG: PATRIZIA passt Rechtsform an gewachsene internationale ...
11.05.2021 - DGAP-Adhoc: PATRIZIA AG: ???????PATRIZIA AG führt Aktienrückkaufprogramm im Umfang von bis zu 50 ...
11.05.2021 - DGAP-News: PATRIZIA AG: PATRIZIA startet solide ins Geschäftsjahr ...
17.03.2021 - DGAP-News: PATRIZIA AG: PATRIZIA veröffentlicht Geschäftsbericht 2020: Dritte Dividendenerhöhung ...
24.02.2021 - DGAP-News: PATRIZIA AG: PATRIZIA meldet solides Ergebnis für das Geschäftsjahr 2020 und erwartet ...

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.