Bayer: Neues Kursziel trotz der Risiken

03.01.2019, 10:55 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

In einer Branchenstudie von Bernstein zu Pharma- und Biotech-Papieren werden auch die Aktien von Bayer aufgenommen. Wie bisher gibt es für die Aktien von Bayer das Rating „outperform“. Eine Änderung gibt es hingegen beim Kursziel. Dieses lag bisher bei 88,00 Euro. In der heutigen Studie der Amerikaner steigt das Kursziel für die Aktien von Bayer auf 90,00 Euro an.

Die Branche ist insgesamt nicht mehr günstig bewertet. Das kann zu einem Druck auf die Kurse führen. Bei Bayer spielen die juristischen Unsicherheiten rund um Glyphosat eine weitere Rolle. Hier kann es im Jahresverlauf zu zusätzlichen Belastungen kommen.

Die Aktien von Bayer notieren am Morgen fast unverändert bei 60,85 Euro.


Auf einem Blick - Chart und News: Bayer





All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR