Vapiano: Rücktritt aus dem Aufsichtsrat

03.01.2019, 10:16 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Thomas Tochtermann verlässt den Aufsichtsrat von Vapiano zum Monatsende. Er legt sein Mandat aus persönlichen Gründen nieder. Tochtermann ist bisher Aufsichtsratsvorsitzender von Vapiano. Der bisherige AR-Chef war seit Januar 2016 Mitglied in dem Gremium. Im Sommer 2017 ist Vapiano an die Börse gegangen.

Im Juni 2019 findet die nächste Hauptversammlung von Vapiano statt. Spätestens dann soll der vakante Platz neu besetzt werden. Wer den Aufsichtsrat künftig leiten wird, ist noch unklar.

Auf einem Blick - Chart und News: Vapiano

Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:
PfeilbuttonEuroboden: „In Berlin sehen wir großes Potential“




All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR