ISRA Vision Aktie: Startet die Erholungsrallye gerade? - Chartanalyse

21.12.2018, 11:00 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook


Wir hatten bereits am Dienstag auf eine mögliche Bodenbildung in der technischen Analyse der ISRA Vision Aktie hingewiesen. Zuvor deutlich abgestürzt, zeichneten sich erste Indikationen ab, dass sich das Papier an einer wichtigen Unterstützung stabilisieren kann. Der Bereich erstreckt sich um 21,70/22,10 Euro und stammt aus dem Zeitraum des vierten Quartals 2016 und des ersten Quartals 2017 - durchaus relevante Marken ohne „langen Altersbart”, hieß es in unserem ISRA-Chartcheck am Dienstag. Tatsächlich hat sich der Aktienkurs des TecDAX-notierten Unternehmens im Wochenverlauf bei 22,25/22,55 Euro und damit im Einflussbereich der Unterstützungszone fangen können.

Heute gelingt es dem Papier nun, sich leicht nach oben abzusetzen. Das bisherige Tageshoch bei 25,15 Euro zeigt einen Anstieg über erste kleinere Hürden. Auf die Zone bei 24,10/24,55 Euro hatten wir am Dienstag ebenfalls aufmerksam gemacht. Das Fazit bleibt damit erst einmal unverändert: Die derzeit noch kleine und instabile Gegenbewegung könnte der ISRA Vision Aktie neue Impulse bringen. Zusätzliche charttechnische Kaufsignale bei 25,20 Euro und an der Widerstandsmarke unterhalb von 25,95 Euro würden dies bestätigen und die Erholungsbewegung zugleich stärken. Gelingt dies, könnte zumindest eine deutliche technische Korrekturbewegung auf die massiven Kursverluste der jüngsten Zeit erreicht werden.

Mehr zum Thema:

Isra Vision: Analysten werden vorsichtiger

Im Spätsommer lag der Kurs von Isra Vision bei mehr als 61 Euro. Von diesen Kursniveaus ist die Aktie inzwischen weit entfernt. Die jüngsten Zahlen sorgen für zusätzlichen Druck auf das Papier. Im vergangenen Geschäftsjahr ist der Umsatz bei dem SDAX-Unternehmen von 143 Millionen Euro auf 152,5 Millionen Euro angestiegen. Das EBIT verbessert sich von 28,3 Millionen Euro auf 33,2 Millionen Euro. Je Aktie macht Isra Vision einen Gewinn von 1,06 Euro (Vorjahr: 0,94 Euro).

Die Experten von ... 4investors-News weiterlesen.

(Werbung)




All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR