Grammer: Erste Entscheidungen sind getroffen

20.12.2018, 16:58 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Bei der Neubesetzung des Grammer-Vorstands hat das Unternehmen nun erste Personalien gemeldet. „Das bisherige Vorstandsmitglied Manfred Pretscher wird zum 1. Januar 2019 interimistisch die Position des CEO übernehmen und ebenfalls interimistisch auch als Finanzvorstand agieren”, heißt es von Seiten der Gesellschaft am Donnerstag. Die Regelung gelte, bis die Nachfolge für die scheidenden Manager Hartmut Müller und Gérard Cordonnier geregelt sind - beide werden das Unternehmen Ende des laufenden Jahres verlassen.

Pretscher bleibe „dem Unternehmen bis zur Jahresmitte 2019 verbunden”, sagt Klaus Probst, Vorsitzender des Aufsichtsrats der Grammer AG.

Dagegen kann die neue Stelle des Chief Operating Officers im Vorstand von Grammer bereits fest gesetzt werden. Jens Öhlenschläger werde die Position besetzen, teilen die Amberger am Donnerstag mit. Der Manager ist bei Grammer derzeit für die Division Consoles and Armrests verantwortlich.

(Werbung)




All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR