Bayer: Visanne-News aus China

20.12.2018, 10:56 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Bayer hat in China die Zulassung für das Medikament Visanne erhalten. Die Arznei kann zur Behandlung von Frauen mit Endometriose-Erkrankungen eingesetzt werden. „Mit dieser Zulassung können wir Frauen in China, die unter Endometriose leiden, eine Behandlungsoption anbieten, die die erheblichen Beschwerden lindern kann”, sagt Jörg Möller, Mitglied des Executive Committees der Pharmaceuticals Division der Bayer AG und Leiter der Forschung und Entwicklung.

Visanne ist bereits in mehr als 70 für die Behandlung von Endometriose-Erkrankungen zugelassen.

Auf einem Blick - Chart und News: Bayer





All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR