Fresenius Medical Care: Ein wenig Geduld

20.12.2018, 10:17 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

In den vergangenen Monaten ist der Kurs von Fresenius Medical Care (FMC) von rund 90 Euro auf unter 60 Euro gesunken. Die Analysten von JP Morgan bestätigen dennoch das Rating „overweight“ für die Aktien von FMC. Das Kursziel für die FMC-Aktien sahen die Experten bisher bei 84,20 Euro. In der heutigen Studie der Experten sinkt das Kursziel für die Papiere von FMC auf 83,20 Euro.

Noch ist bei FMC nicht viel über die Prognose 2019 bekannt. Auch muss die Übernahme von NxStage noch über die Bühne gehen. So lange könnten Anleger an der Seitenlinie bleiben. Mit der Präsentation der Jahreszahlen erwarten die Experten auch Details zu den Perspektiven in 2020.

Die Aktien von FMC verlieren im frühen Handel 0,8 Prozent auf 58,50 Euro.


(Werbung)




All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR