Deutsche Bank Aktie: Welcher Bodenbildungsversuch gelingt? - Chartanalyse

Bild und Copyright: Michael Barck / www.4investors.de.

Bild und Copyright: Michael Barck / www.4investors.de.

20.12.2018, 08:49 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Die heimischen Großbankaktien kommen aus dem Schlamassel an der Börse nicht heraus. Nachdem die Deutsche Bank Aktie gerade erst bei 7,24 Euro ein neues Allzeittief markiert hatte, scheiterte eine Erholungsbewegung im Anschluss bei 8,224 Euro in einer charttechnischen Bullenfalle. Der zwischenzeitliche Anstieg über Hindernisse bei 7,99/8,05 Euro wurde wieder einkassiert. Mittlerweile sind große Teile des vorangegangenen Kursgewinns auch wieder verloren gegangen. Gestern fiel der Aktienkurs der Deutschen Bank wieder auf bis zu 7,515 Euro und mit der nun fest stehenden Zinsentscheidung der US-Notenbank Fed und den Aussichten diesbezüglich auf 2019 geht es heute Morgen noch einmal nach unten. Aktuelle Indikationen notieren um 7,42/7,44 Euro. Immerhin: Das Allzeittief ist ein kleines Stück entfernt.

In der technischen Analyse der Deutsche Bank Aktie dominieren damit dennoch auf allen Zeitebenen die Abwärtstrends. Kann die DAX-notierte Bankaktie indes nun die Zone bei 7,24//,30 Euro diesmal halten, könnte sich ein erster Silberstreif am Horizont zeigen. Es wäre der nächste Versuch einer Kette von Bodenbildungsversuchen, die bisher gescheitert sind. Allerdings wird früher oder später einer der Versuche gelingen.

Will die Deutsche Bank Aktie in der aktuellen Situation eine Bodenbildung zum Erfolg führen, sollte es keinen Rutsch auf ein neues Allzeittief geben. Im Anschluss benötigt der Aktienkurs stabile Kaufsignale an den charttechnischen Hürden zwischen 7,99/8,05 Euro und de Erholungshoch bei 8,224 Euro. Gelingt dies, werden die Karten neu gemischt. Gelingt dies nicht, sind neue Allzeittiefs programmiert.

Auf einem Blick - Chart und News: Deutsche Bank



Nachrichten und Informationen zur Deutsche Bank-Aktie

07.07.2019 - DGAP-Adhoc: Die Deutsche Bank legt Pläne für umfangreiche strategische Transformation und ...
25.04.2019 - DGAP-Adhoc: Deutsche Bank und Commerzbank setzen Gespräche nicht ...
17.03.2019 - DGAP-Adhoc: Deutsche Bank prüft strategische Optionen und bestätigt Gespräche mit der ...
19.11.2018 - DGAP-Adhoc: Deutsche Bank AG: Deutsche Bank gibt öffentliches Anleihe-Rückkaufangebot bekannt ...
16.07.2018 - DGAP-Adhoc: Deutsche Bank veröffentlicht vorläufige Ergebnisse für das zweite Quartal 2018, die ...
26.04.2018 - DGAP-Adhoc: Deutsche Bank kündigt Maßnahmen zur Neuausrichtung ihrer Unternehmens- und ...
11.03.2018 - DGAP-Adhoc: Deutsche Bank legt Preisspanne und Angebotsstruktur für Börsengang der DWS ...
05.01.2018 - DGAP-Adhoc: Deutsche Bank AG: Deutsche Bank beziffert erwartete Auswirkungen der US-Steuerreform ...
08.05.2017 - DGAP-News: Credit Suisse Securities (Europe) Limited: Bekanntmachung gemäß Artikel 6 Abs. 3 der ...
19.03.2017 - DGAP-Adhoc: Deutsche Bank legt Emissionsvolumen der Kapitalerhöhung auf 8,0 Milliarden Euro fest ...
05.03.2017 - DGAP-Adhoc: Deutsche Bank plant Kapitalerhöhung sowie weitere Maßnahmen und kündigt neue ...
03.03.2017 - DGAP-Adhoc: Deutsche Bank AG: Die Deutsche Bank bestätigt Vorbereitung einer möglichen ...
23.12.2016 - DGAP-Adhoc: Deutsche Bank erzielt grundsätzliche Einigung mit US-Justizministerium zu ...
16.09.2016 - DGAP-Adhoc: Deutsche Bank bestätigt Verhandlungen mit US-Justizministerium zu hypothekengedeckten ...