Aurubis: Neue Impulse

19.12.2018, 17:39 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook


Aurubis will sich von der Sparte FRP trennen. Die Experten von Kepler Cheuvreux halten den angedachten Verkauf für machbar. Involviert ist dabei aber auch die EU. Diese muss einem entsprechenden Vertrag zustimmen. Gibt es grünes Licht aus Brüssel, dürfte das für Impulse sorgen.

Entsprechend bestätigen die Analysten die Kaufempfehlung für die Aktien von Aurubis. Das Kursziel für die Papiere der Hamburger sehen die Experten weiter bei 55,00 Euro.

Damit hat die Aktie ein klares Aufwärtspotenzial. Heute werden die Aktien von Aurubis mit 43,76 Euro gehandelt. Das ist ein Tagesplus von 1,1 Prozent.


(Werbung)




All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR