Evotec Aktie: Achterbahnfahrt am Mittwoch - die Gründe

19.12.2018, 14:49 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Bild und Copyright: Evotec.

Bild und Copyright: Evotec.

Am Mittwochvormittag konnte die Evotec Aktie noch mit Hilfe eines Interviews von Konzernchef Werner Lanthaler gegenüber der Finanz-Nachrichteagentur dpa-AFX neue charttechnische Verkaufssignale verhindern. Im Gegensatz zum gestrigen Tag kam es heute nicht zu einem Rutsch unter die Unterstützung bei 17,30/17,41 Euro - das Tagestief ist bei 17,33 Euro notiert.

Im weiteren Handelsverlauf am Mittwoch kommt es dann aber geradezu zu einer Achterbahnfahrt der Evotec Aktie. Zunächst haussiert der Aktienkurs binnen Minuten von 17,375 Euro auf 18,68 Euro um dann am hier liegenden Widerstandsbereich zu scheitern. Mittlerweile ist das Papier wieder auf bis zu 17,75 Euro gefallen, aktuell notiert Evotecs Aktienkurs bei 17,885 Euro mit 3,44 Prozent im Plus.

Auslöser der wilden Kursschwankungen sind nicht nur die bisher genannten Faktoren, sondern eine weitere Nachricht des Hamburger Biotechkonzerns: Evotec habt die Prognose für das laufende Jahr an. Man erwarte auf EBITDA-Basis nun einen bereinigten Gewinnanstieg um 45 Prozent statt einer bisher angepeilten Zuwachsrate von 30 Prozent. „Dies ist auf die starke operative Performance mit höheren Margenbeiträgen, wichtige wissenschaftliche Meilensteinerreichungen im vierten Quartal 2018 sowie einen Anstieg der sonstigen betrieblichen Erträge wie zum Beispiel F&E-Steuergutschriften im zweiten Halbjahr 2018 zurückzuführen”, so Evotec. Alle anderen bestandteile der bisherigen Prognose bestätigen die Norddeutschen.

Auf einem Blick - Chart und News: Evotec

Mehr zu Biotech-Aktien auf 4investors: hier klicken

Mehr zum Thema:

Evotec: Rettet ein Interview die Aktie vor dem Verkaufssignal?

Das wird jetzt knapp für die Evotec Aktie: Bei 17,30/17,41 Euro liegt eine Unterstützungszone, die der Biotechaktie in den letzten Wochen wichtige Stabilität brachte. Doch gestern wurde der Bereich unterschritten: Evotecs Aktienkurs fiel auf 17,215 Euro. Der Break hatte charttechnisch für den TecDAX-Wert bisher aber keine schlimmen Folgen, wie der Blick auf den gestrigen XETRA-Schlusskurs bei 17,29 Euro (-2,97 Prozent) zeigt. Ein stabiles Verkaufssignal war das noch nicht.Und ... 4investors-News weiterlesen.





All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR