Voltabox Aktie: Phönix aus der Asche…? - Chartanalyse

19.12.2018, 13:30 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook


Von der Voltabox Aktie kommen Lebenszeichen. Aktuell notiert der Aktienkurs des Unternehmens deutlich im Plus. Der Anteilschein gewinnt knapp 6,3 Prozent auf 11,33 Euro, im heutigen Tagesverlauf ging es für die Notierung bereits bis auf 11,52 Euro nach oben. Wesentliche Neuigkeiten gibt es von Seiten des Unternehmen zwar nicht, doch die technische Analyse der Voltabox Aktie deutet auf interessante Faktoren hin.

Mit dem Anstieg steigt das Papier zwar noch nicht wie ein Phönix aus der Asche empor, doch ein potenzielles erstes charttechnisches Kaufsignal ist nicht zu übersehen. Der Aktienkurs von Voltabox hat bei 11,11/11,20 Euro ein erste Hürde überwunden. Am direkt darüber liegenden Hindernisbereich bei 11,50/11,61 Euro ist die Voltabox Aktie zunächst aber nach unten abgeprallt und liegt derzeit zwischen den beiden Signalmarken.

Ein stabiler Ausbruch über beide Zonen wäre für den Titel charttechnisch ein wichtiges Kaufsignal mit übergeordneter Bedeutung. Nach dem starken Kursverfall von 33,70 Euro auf Montag erreichte 10,00 Euro könnte dies zumindest eine deutlichere technische Korrekturbewegung in Gang setzen. Erste größere Hürden wären dann erst in einer breiten Zone um 14 Euro zu sehen.

(Werbung)




All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR