4investors > Börsen-News > Nachrichten und Analysen > Steinhoff International

Steinhoff Aktie: Was war denn hier los? - Chartanalyse

19.12.2018, 07:33 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Für die Steinhoff Aktie hatte der gescheiterte Breakversuch an der Widerstandsmarke bei 0,124/0,126 Euro deutliche Konsequenzen. Nach der jüngsten Erholungsrallye von 0,085/0,088 Euro auf Montag erreichte 0,1245 Euro setzten schon zu Wochenbeginn deutliche Gewinnmitnahmen ein. Vor dem Risiko des gescheiterten Breakversuches hatten wir gestern Morgen vor Handelbeginn in einer technischen Analyse der Steinhoff Aktie gewarnt: „Aus charttechnischer Sicht könnte der gestrige Abprall für weiteren Druck auf Steinhoffs Aktienkurs sorgen, auf die übergeordnete Chartlage hat die Entwicklung nach der langen Baisse des Papiers indes keinen Einfluss”, so unser Fazit.

So kam es dann auch. Im Handelsverlauf wurden diverse Unterstützungen unterschritten. Erst bei 0,1041 Euro stoppte der Kursverfall und mit 0,1602 Euro (-10,61 Prozent) ging es für die volatile Aktie des Sanierungsfalls aus dem XETRA-Handel. Letzte Indikationen für das Papier zeigten sich stabil bei 0,106/0,106 Euro.

Steinhoffs Aktienkurs wird volatil und risikobehaftet bleiben


Während nach dem Rutsch unter 0,110/0,112 Euro im Erholungsfall nun hier erste Hürde zu sehen wären, trifft Steinhoffs Aktienkurs in der technischen Analyse um 0,103/0,106 Euro auf Unterstützungen. Hier stoppte gestern die Abwärtsbewegung. Ein Sprung im späten XETRA-Handel auf 0,1087 Euro brachte aber keinen entscheidenden Test der Widerstandszone um 0,110/0,112 Euro zustande. Beide Zonen dürften für die ganz kurzfristige Tendenz daher wichtige Signalgeber bleiben.

Kommt es zum Ausbruch nach oben, könnte es für die Steinhoff Aktie über 0,114 Euro recht schnell wieder in Richtung der Hürden unterhalb von 0,126 Euro gehen, an der die Erholungsbewegung jüngst stoppte. Darüber liegen Hindernisse bei 0,128/0,131 Euro und 0,135 Euro. Unverändert gilt für den schwankungsfreudigen SDAX-Titel: Kommt es an diesen Marken zu weiteren Breaks, könnte die Erholungsbewegung der Steinhoff Aktie in Richtung 0,141/0,143 Euro und 0,149/0,152 Euro weiter gehen. Ein Rutsch unter 0,103/0,106 Euro dagegen träfe um 0,096/0,098 Euro und 0,085/0,088 Euro auf weitere Unterstützungen. Zusätzliche Verkaufssignale könnten die Steinhoff Aktie dann wieder in Richtung Allzeittief bei 0,071/0,075 Euro fallen lassen.

Auf einem Blick - Chart und News: Steinhoff International


Nachrichten und Informationen zur Steinhoff International-Aktie