Bayer: Neuer Milliarden-Kredit

18.12.2018, 13:23 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Bayer hat sich von einer Gruppe von Banken einen neuen Fünfjahreskredit gesichert. Das Darlehen hat ein Volumen von 4,5 Milliarden Euro und löst ein anderes Darlehen mit einem Volumen von 3,5 Milliarden Euro ab. Es wurden zwei Verlängerungsoptionen um jeweils ein Jahr ausgehandelt. Angaben zu weiteren Details des Kredits nennt die Gesellschaft am Dienstag nicht.

Man sei auf großes Interesse bei den Banken gestoßen, so Bayer. „Die Ausschreibung der Kreditlinie hat Bayer – anders als in der Vergangenheit – in Eigenregie koordiniert. Insgesamt haben sich 23 Institute zu jeweils gleichen Teilen an der Kreditlinie beteiligt”, so der DAX-notierte Konzern.

Auf einem Blick - Chart und News: Bayer



Nachrichten und Informationen zur Bayer-Aktie



All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR