Wirecard Aktie: Was fehlt, ist der „Startschuss” - Chartanalyse

Wirecards Aktienkurs konnte sich bisher noch nicht aus der Konsolidierung herauskämpfen. Doch es gibt charttechnische Chancen. Bild und Copyright: Michael Barck / www.4investors.de.

Wirecards Aktienkurs konnte sich bisher noch nicht aus der Konsolidierung herauskämpfen. Doch es gibt charttechnische Chancen. Bild und Copyright: Michael Barck / www.4investors.de.

Nachricht vom 18.12.2018 18.12.2018 (www.4investors.de) - An der Börse hat die Wirecard Aktie sich eine große Fangemeinde aufgebaut - trotz zwischenzeitlicher schwerer Störfeuer von Shortsellern gelang dem nun DAX-notierten Wert eine jahrelange Hausse. Während besagte Shortseller sich nun wegen Kursmanipulation verantworten müssen, ging der Wirecard Aktie aber im Zeitraum um die DAX-Aufnahme die Puste aus. Aus dem Topbereich bei 194/199 Euro sank der Aktienkurs in einer deutlichen Konsolidierungsbewegung bis auf 124,40 Euro. Die schlechte Nachricht: Aus der Konsolidierung ist das Papier - so der aktuelle Stand der technischen Analyse - bisher immer noch nicht raus. Die gute Nachricht: Es gibt klare Chancen auf eine Bodenbildung.

Die charttechnisch relevanten Marken für die Wirecard Aktie bleiben die schon zuletzt genannten Zonen. Nach unten hin erstreckt sich eine Unterstützung oberhalb von 124,10/124,40 Euro. Ergänzt wird diese Marke bei 127,70/128,80 Euro durch die Supportzone um ein vorangegangene Konsolidierungstief. Seit dem 22. November kam es zu keinem Rutsch mehr hierunter, sodass Tests der Marke 124,10/124,40 Euro in diesem Zeitraum ausblieben. In der technischen Analyse zeigt sich oberhalb von 124 Euro also eine zunehmend stärker werdende Basis für eine mögliche Trendwende nach oben.

Wirecard Aktie: Großer Favorit bei Analysten, aber…


Dass die Wirecard Aktie die Wende noch nicht in die Tat umsetzen konnte, liegt an einem hartnäckigen Widerstand der Bären gegen prozyklische Kaufsignale. Konnte man zunächst schlussfolgern, dass das Gap unterhalb von 135,65 Euro eine bullishe Schlüsselmarke darstellt, so hat sich dies in der Praxis widerlegt. Mehrfach wurden Ausbrüche nicht weit oberhalb der Marke gestoppt. Unterhalb von 141,75/142,30 Euro hat sich neuer Widerstand gezeigt und eine neue mögliche bullishe Schlüsselmarke für die Wirecard Aktie aufgebaut. Ein stabiler Ausbruch hierüber wäre dann als wichtiges prozyklisches Kauf- und möglicherweise auch schon als Trendwendesignal zu werten. Vorsicht: Risiken für dieses Szenario finden sich vor allem an den Hürden oberhalb von 148 Euro. Ein Zwischenhindernis auf dem Weg dorthin findet sich bei 145,20/145,60 Euro.

Bei den Analysten halten die Akteure übrigens nahezu ohne Ausnahme der Wirecard Aktie die Treue - manche nun sogar mit noch einmal erhöhtem Kursziel. So haben die Analysten von Morgan Stanley ihr Modell für den Fintech-Konzern überarbeitet. Wie bisher gibt es das Rating „overweight“ für die Papiere des DAX-Unternehmens. Das Kursziel für die Aktien von Wirecard sahen die Amerikaner bisher bei 220,00 Euro, nun wird das Kursziel auf 225,00 Euro angehoben. Wirecards Aktien seien eine der „Top Picks“ für 2019, so Morgan Stanley. (Redakteur: Michael Barck)

Das könnte Sie auch interessieren
Aktueller Kurs, weitere News und interaktive Chart-Tools für: Wirecard!
Alle wichtigen Termine auf einen Blick - der 4investors Finanzkalender
Soziale Netzwerke: 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook | Google+


Original-News von Wirecard - DGAP

20.11.2018 - DGAP-Adhoc: Wirecard AG: Prognose Geschäftsjahr 2019 ...
14.11.2018 - DGAP-News: Wirecard AG: Erfolgreicher Abschluss Q3/9M ...
30.10.2018 - DGAP-News: Wirecard AG: Vorläufiges Ergebnis 9M/Q3 ...
09.10.2018 - DGAP-News: Wirecard gibt Vision 2025 bekannt, mit Zielen zu Transaktionsvolumen, Konzernumsatz und ...
16.08.2018 - DGAP-News: Wirecard AG: Starkes erstes ...
25.07.2018 - DGAP-News: Wirecard AG: Vorläufiges Ergebnis erstes Halbjahr/ zweites Quartal ...
16.05.2018 - DGAP-News: Wirecard AG: Kraftvoller Start im neuen ...
26.04.2018 - DGAP-News: Wirecard AG: Vorläufiges Ergebnis Q1 ...
04.04.2018 - DGAP-News: Wirecard und Crédit Agricole Payment Services unterzeichnen Partnerschaftsvertrag für ...
29.01.2018 - Wirecard AG: Vorläufiges Ergebnis ...
29.01.2018 - DGAP-News: Wirecard AG: Vorläufiges Ergebnis ...
13.12.2017 - DGAP-Adhoc: Wirecard AG: Prognose Geschäftsjahr ...
11.12.2017 - DGAP-News: Crédit Agricole Payment Services und Wirecard beginnen exklusive Verhandlungen über ...
08.12.2017 - DGAP-News: GBC AG: GBC AG veröffentlicht Branchenstudie 'GBC Best of Fintech ...
20.11.2017 - Wirecard AG: Dank Wirecard wird die Retail-Tochter eurotrade des Flughafen München zum ersten ...
15.11.2017 - DGAP-News: Wirecard AG profitiert vom starken digitalen ...
26.10.2017 - DGAP-Adhoc: Wirecard AG: Vorläufiges Ergebnis Q3 2017 und Erhöhung der EBITDA Prognose ...
17.08.2017 - DGAP-News: Wirecard AG : Positive Zwischenbilanz nach dem ersten Halbjahr ...
27.07.2017 - DGAP-News: Wirecard AG: Vorläufiges Ergebnis Q2 ...
12.07.2017 - DGAP-News: Wirecard AG gibt Veränderungen und Erweiterungen in der Führungsstruktur ab 2018 ...

Weitere Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

22.01.2019 - Biofrontera: Verlust für 2018 deutlich kleiner als erwartet
22.01.2019 - Datagroup hebt Dividende an - weiteres Wachstum auch durch Zukäufe
22.01.2019 - SBF stellt Umsatzplus und Gewinnzuwachs in Aussicht
22.01.2019 - FinLab: Neue Millionen für Beteiligung Iconiq
22.01.2019 - DEAG kauft Axel Springer bei myticket heraus
22.01.2019 - Nordex: innogy-Partnerschaft nimmt Fahrt auf
22.01.2019 - Francotyp-Postalia geht neue IoT-Beteiligung ein
22.01.2019 - PNE AG: Operativ „sehr erfreulich entwickelt”
22.01.2019 - Steinhoff International: Neuigkeiten zur Sanierung - Tochtergesellschaft verkauft
22.01.2019 - Shop Apotheke Europe steigert Umsatz deutlich


Chartanalysen

22.01.2019 - Siltronic Aktie: Breakversuch erneut gescheitert?
22.01.2019 - Deutsche Bank Aktie: Der Kessel brodelt
22.01.2019 - Dialog Semiconductor Aktie: Warnzeichen in der technischen Analyse
22.01.2019 - Geely und BYD: Das könnte böse Folgen für die Aktien haben!
21.01.2019 - Aumann Aktie: Ein wichtiges Kaufsignal
21.01.2019 - Steinhoff Aktie: Neue Woche, neue Signale!
21.01.2019 - Evotec Aktie: Hier liegt was in der Luft…
21.01.2019 - Medigene Aktie: Starke Zeichen zum Wochenstart
21.01.2019 - RIB Software Aktie: Nächste Kaufsignale voraus?
21.01.2019 - Softing Aktie: Gewinnmitnahmen oder neue Kaufsignale?


Analystenschätzungen

22.01.2019 - K+S: Klares Kaufvotum für die Kali-Aktie
22.01.2019 - Aixtron: Aktie im Minus
22.01.2019 - Carl Zeiss Meditec: Gute Kursentwicklung sorgt für Abstufung der Aktie
22.01.2019 - E.On: Innogy als Impulsgeber
22.01.2019 - Lufthansa:Aktie wird hochgestuft
22.01.2019 - Henkel: Zweifache Abstufung der Aktie
22.01.2019 - Siemens: Vor den Quartalszahlen
21.01.2019 - Henkel: Druck hält an
21.01.2019 - Deutsche Bank. Ein weiteres Minus
21.01.2019 - Deutsche Post: Auf der Kaufliste


Kolumnen

22.01.2019 - DAX-Studie auf KI-Basis zeigt Zusammenhang zwischen CEO-Vorwörtern und Analystenprognosen auf
22.01.2019 - Gold: Abprall am Widerstand, trotz Golden Cross - Donner & Reuschel Kolumne
22.01.2019 - ZEW-Umfrage - Brexit-Chaos und Chinas Konjunkturflaute lasten auf Stimmung - Nord LB Kolumne
22.01.2019 - S&P 500: Bullen konnten überzeugen - UBS Kolumne
22.01.2019 - DAX: Bullen am Drücker - UBS Kolumne
22.01.2019 - Osram, VW & Co.: Autokonjunktur noch relativ robust, aber „Dunkle Wolken” - Commerzbank Kolumne
22.01.2019 - Brexit: Plan B! … Was für ein Plan B? - VP Bank Kolumne
22.01.2019 - DAX: Januar-Rally schon wieder beendet? - Donner & Reuschel Kolumne
21.01.2019 - China: Talsohle noch nicht erreicht! - Nord LB Kolumne
21.01.2019 - DAX: Nix is fix (!) - Donner & Reuschel Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR