publity: Erneute Erhöhung der Prognose


Nachricht vom 17.12.2018 17.12.2018 (www.4investors.de) - Die Leipziger publity AG wird im laufenden Jahr besser als zuletzt prognostiziert abschneiden. Hintergrund seien hohe Honorarzuflüsse im Zusammenhang mit jüngsten An- und Verkäufen von Immobilien für Kunden, meldet das ostdeutsche Unternehmen am Montag. Als Folge dessen hebt die Gesellschaft ihre Prognose erneut an - zuletzt gab es bereits Mitte Noveber eine höhere Prognose für das laufende Jahr.

„Der Vorstand erwartet aktuell für das Geschäftsjahr 2018 nunmehr Umsatz, EBIT und Jahresüberschuss jeweils um 50 Prozent bis 70 Prozent oberhalb der Werte des Jahres 2017”, so das Unternehmen zum neuen Ausblick. Zuvor erwartete die Fesellschaft Zuwächse bei diesen Kennzahlen zwischen 20 Prozent und 30 Prozent. (Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter )


(Werbung)




All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR