Deutsche Bank Aktie: Achtung, Fehlsignal am Morgen! - Chartanalyse

13.12.2018, 10:58 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Bild und Copyright: Michael Barck / www.4investors.de.

Bild und Copyright: Michael Barck / www.4investors.de.

Die Deutsche Bank Aktie kann ihre am heutigen Morgen erreichten Kursgewinne zunächst nicht halten. Im frühen XETRA-Handel sprang die Aktie des Bankkonzerns vor dem Hintergrund der Fusionsspekulationen mit der Commerzbank auf bis zu 8,224 Euro, mittlerweile sieht das Bild aber anders aus: Aktuell notiert der Aktienkurs der Deutschen Bank nur noch bei 7,904 Euro und das Plus ist auf einen leichten Kurszuwachs zusammen geschmolzen. Zum Vergleich: Am Montag erreichte die Deutsche Bank Aktie noch ein neues Allzeittief bei 7,24 Euro.

Der Rückschlag im heutigen Handel könnte für die Erholungsbewegung aber zur charttechnischen Gefahr werden. Damit einher geht derzeit ein Fehlausbruch an charttechnischen Hindernismarken an der früheren potenziellen Bodenzone bei 7,99/8,05 Euro sowie der knapp darüber liegenden Hürde bei 8,12/8,20 Euro. Stabile Kaufsignale an diesen Marken wäre für die Deutsche Bank Aktie weiterhin wichtige Kaufsignale, die Trendwendeszenarien triggern könnten. Oberhalb von 7,66 Euro und unterhalb von 7,56 Euro sowie bei 7,39/7,41 Euro sind im Fall weiterer Kursverluste dagegen erste kleine Unterstützungen zu sehen, bevor erneut das Allzeittief in den Fokus käme.

Auf einem Blick - Chart und News: Deutsche Bank

Mehr zum Thema:

Commerzbank und Deutsche Bank: Spekulationen kochen erneut hoch

Immer wieder gab es in den letzten Jahren bereits Spekulationen um eine mögliche Fusion von Commerzbank und Deutsche Bank - nun kochen diese erneut hoch und sorgen für deutlich steigende Aktienkurse. Aktuell liegt die Commerzbank Aktie bei 6,908 Euro mit 5 Prozent im Plus, das Tageshoch ist bei 7,043 Euro notiert. Für die Deutsche Bank Aktie wurden heute bis zu 7,912 Euro gezahlt, der letzte Kurs wurde bei 7,784 Euro mit knapp 4,8 Prozent im Plus notiert. Zuletzt waren beide Bankaktien eftig ... 4investors-News weiterlesen.

Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:
PfeilbuttonEuroboden: „In Berlin sehen wir großes Potential“




All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR