BASF Aktie: Interessanter Chart und attraktive Dividendenrendite - Chartanalyse

13.12.2018, 08:23 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Bild und Copyright: BASF.

Bild und Copyright: BASF.

Im Zuge der nach kurzer Panik wieder gefestigten Lage an der Börse konnte die BASF Aktie in den letzten Tagen eine erste kleinere Erholungsbewegung vollziehen. Charttechnisch wird es damit bei dem DAX-Wert interessant. Für die Chemieaktie ging es vom Verlaufstief bei 57,35 Euro am Montag auf bis zu 59,98 Euro nach oben - erreicht gestern. Mit dem Anstieg pirscht sich der Aktienkurs an das obere Ende des Gaps heran, das am Montag nach der BASF-Gewinnwarnung für 2018 aufgerissen wurde. Hier erstreckt sich für die BASF Aktie zwischen 59,84/59,98 Euro und 60,69/60,70 Euro ein Widerstand, der durch die obere Gap-Begrenzung und die letzten beiden Tageshochs des Chemietitels gebildet wird.

In der technischen Analyse der BASF Aktie wäre ein Sprung über diese beiden Marken ein erstes wichtiges prozyklisches Kaufsignal. Im Falle einer Fortsetzung der Erholungsbewegung könnte der DAX-Wert die nächsten charttechnischen Hürden um 62,25/62,85 Euro - ein weiteres Abwärtsgap - und 63,67/64,51 Euro ansteuern. Hier liegt aktuell bei 64,47 Euro mit fallender Tendenz zudem die 20-Tage-Linie als zusätzliche Hürdenmarke für den Aktienkurs von BASF.

Von Analysten kamen zuletzt zwar Kurszielsenkungen, wenig überraschend nach den jüngsten Nachrichten der Gesellschaft, viele Stimmen gehen aber von deutlich steigenden Kursen bei der BASF Aktie aus. Zuletzt zeigte sich dies in einem Kommentar der DZ Bank, die zwar weiter eine Kaufempfehlung für das DAX-Papier ausspricht, aber das Kursziel von 80 Euro auf 74 Euro senkt. Basis hierfür sind gesenkte Prognosen für die Jahre 2018 bis 2020. Die Dividendenrendite der BASF Aktie attraktiv.

Auf einem Blick - Chart und News: BASF

Mehr zum Thema:

BASF Aktie: Fokus auf Dividendenrendite - Belastungen sollen auslaufen

Kursverluste prägen heute das Bild bei der BASF Aktie. Während der Aktienkurs des Chemiekonzerns unter Druck steht und aktuell 4,78 Prozent auf 57,79 Euro verliert, blieb heute eine wichtige charttechnische Unterstützungsmarke bisher außer Gefahr. Der Bereich erstreckt sich oberhalb von 56,01 Euro. Mit dem bisherigen Rutsch, das Tagestief des DAX-Titels ist bei 57,35 Euro notiert, nimmt der Aktienkurs von BASF nur die oberen Bereiche der breiten und starken Unterstützung ins Visier. ... 4investors-News weiterlesen.

Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:
PfeilbuttonEuroboden: „In Berlin sehen wir großes Potential“




All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR