Verbio Aktie: Wichtige Kaufsignale nach guten News


Bei Verbio laufen die Geschäfte besser als erwartet - das spiegelt sich auch im Aktienkurs wider. Bild und Copyright: Verbio.

Bei Verbio laufen die Geschäfte besser als erwartet - das spiegelt sich auch im Aktienkurs wider. Bild und Copyright: Verbio.

Nachricht vom 12.12.2018 12.12.2018 (www.4investors.de) - Inmitten vieler Gewinnwarnungen an der deutschen Börse hat Verbio sich gestern gegen den Trend gestemmt und die Prognose für das laufende Geschäftsjahr erhöht. Das hat der Verbio Aktie ein deutliches Plus eingebracht: Im Handel am Dienstag kletterte der Aktienkurs des Biokraftstoff-Produzenten auf bis zu 7,84 Euro und ging mit 7,69 Euro (+9,94 Prozent) aus dem XETRA-Handel. Aktuelle Indikationen am Mittwochmorgen notieren bei 7,66/7,75 Euro und bestätigen damit das gestrige Schlusskursniveau - und damit auch ein wichtiges Kaufsignal in der technischen Analyse der Verbio Aktie.

Mit dem gestrigen Kursanstieg ist dieser der Sprung über die charttechnische Hürde um 7,39/7,41 Euro gelungen. Die hier liegende Widerstandszone zieht sich nach unten bis auf 7,21/7,29 Euro. Kommt es nach den jüngsten Kursgewinnen bei der Verbio Aktie zu einer Konsolidierungsbewegung, wäre hier eine erste Unterstützungsmarke vorhanden. Nicht weit darunter ergänzen weitere Supports an der 7-Euro-Marke und oberhalb von 6,61 Euro den Unterstützungscluster im Chart der Verbio Aktie.

Bleiben der Ausbruch und damit das Kaufsignal intakt, könnte die jüngste deutliche Aufwärtsbewegung des Cleantech-Papiers weiter gehen. Vorsicht allerdings: Schon bei 7,77/7,91 Euro sind die nächsten charttechnischen Hürden für das Papier zu sehen. So ist es kein Zufall, dass Verbios Aktienkurs gestern hier nach unten abprallte. Zwischen 8,32/8,35 Euro und 8,48/8,51 Euro wären im Breakfall weitere Hindernisse zu erwarten. (Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter )



Lesen Sie hierzu auch folgenden Beitrag aus der 4investors-Redaktion
Verbio: Besser als erwartete Zahlen
11.12.2018 - Während derzeit Gewinnwarnungen an der deutschen Börse fast an der Tagesordnung sind, erhöht Verbio die Prognose für das laufende Geschäftsjahr. 2018/2019 profitiere man von höher als bisher erwarteten Margen im Biodieselgeschäft im vierten Quartal, heißt es von Seiten der Gesellschaft am Dienstag. Dazu verzeichnet man einen aktuell guten Auftragsbestand bis zum Ende des Geschäftsjahres 2018/2019, so Verbio.

Für das laufende Geschäftsjahr 2018/2019 erwartet das Unternehmen nun einen operativen Gewinn auf EBITDA-Basis von 80 Millionen Euro. Bisher peilte man eine Summe von 45 Millionen Euro an. Die Prognose für den Net-Cash per Ende des Geschäftsjahres hebt Verbio von 73 Milli... 4investors-News weiterlesen.



Original-News von Verbio - DGAP

07.02.2019 - DGAP-News: VERBIO Vereinigte BioEnergie AG: Erstes Halbjahr 2018/2019 mit der besten ...
11.12.2018 - DGAP-Adhoc: VERBIO Vereinigte BioEnergie AG: VERBIO erhöht Ergebnisprognose für das ...
08.11.2018 - DGAP-News: VERBIO Vereinigte BioEnergie AG: Gute Geschäftsentwicklung im ersten Quartal ...
08.11.2018 - DGAP-Adhoc: VERBIO Vereinigte BioEnergie: VERBIO erwirbt eine Zellulose-Ethanolanlage von DuPont in ...
29.09.2018 - DGAP-Adhoc: VERBIO Vereinigte BioEnergie AG: VERBIO AG übernimmt XiMo AG, ein ...
26.09.2018 - DGAP-News: VERBIO Vereinigte BioEnergie AG: Schwieriges Geschäftsjahr 2017/2018 abgeschlossen mit ...
09.05.2018 - DGAP-News: VERBIO Vereinigte BioEnergie AG: Ergebnisentwicklung im dritten Quartal 2017/2018 unter ...
30.04.2018 - DGAP-Adhoc: VERBIO Vereinigte BioEnergie AG: VERBIO korrigiert Ergebnisprognose für das ...
08.02.2018 - DGAP-News: VERBIO Vereinigte BioEnergie AG: Ergebnisentwicklung im ersten Halbjahr 2017/2018 im ...
09.11.2017 - DGAP-News: VERBIO Vereinigte BioEnergie AG: Ergebnisentwicklung erstes Quartal 2017/2018 im Rahmen ...
27.09.2017 - DGAP-News: VERBIO Vereinigte BioEnergie AG: Rekordproduktion und Rekordergebnis im Geschäftsjahr ...
11.05.2017 - DGAP-News: VERBIO Vereinigte BioEnergie AG: VERBIO AG setzt Ergebniswachstum im 3. Quartal ...
09.02.2017 - DGAP-News: VERBIO Vereinigte BioEnergie AG: VERBIO AG setzt Ergebniswachstum im 2. Quartal ...
12.01.2017 - DGAP-Adhoc: VERBIO Vereinigte BioEnergie AG: VERBIO erhöht Ergebnisprognose für das ...
10.11.2016 - DGAP-News: VERBIO Vereinigte BioEnergie AG: Gute Geschäftsentwicklung im 1. Quartal ...
21.09.2016 - DGAP-News: VERBIO Vereinigte BioEnergie AG: 2015/2016 erneut erfolgreichstes Geschäftsjahr in der ...
04.05.2016 - DGAP-News: VERBIO Vereinigte BioEnergie AG: VERBIO AG mit guter Geschäftsentwicklung im 3. Quartal ...


Weitere Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

26.03.2019 - Gamigo: Anleihe wird aufgestockt
26.03.2019 - Steinhoff International will bei KAP Industrial aussteigen
26.03.2019 - JDC Group: Great-West Lifeco wird neuer Großaktionär
26.03.2019 - Co.Don: Neuer Vorstand
26.03.2019 - Wirecard Aktie explodiert - Anwaltskanzlei entlastet das Unternehmen
26.03.2019 - Wirecard Aktie: Der Untersuchungsbericht ist da
26.03.2019 - MyBucks: „Finanziell angespannte Situation”
26.03.2019 - RIB Software: Auftrag von Heinz von Heiden
26.03.2019 - Aves One: Profitabilität soll weiter steigen
26.03.2019 - BHB Brauholding kündigt Dividende an


Chartanalysen

26.03.2019 - Medigene Aktie: Und wie geht es nun weiter?
26.03.2019 - Bayer Aktie: Verkaufssignal oder Bärenfalle?
26.03.2019 - BASF Aktie: Gelingt jetzt wieder die Wende nach oben?
25.03.2019 - Baumot Aktie: Jetzt entscheidet sich sehr viel!
25.03.2019 - Paragon Aktie: Das wird jetzt sehr interessant
25.03.2019 - Mologen Aktie stürzt weiter ab: Wackelt jetzt die Kapitalerhöhung?
25.03.2019 - Bayer Aktie: Das könnte dramatisch werden
25.03.2019 - Commerzbank Aktie: Achtung, das könnte was werden!
22.03.2019 - Steinhoff Aktie: Das sind sehr interessante Beobachtungen!
22.03.2019 - Commerzbank Aktie hält wichtige Marke - Trendwende perfekt?


Analystenschätzungen

26.03.2019 - Nordex: 9,60 Euro oder 14,00 Euro?
26.03.2019 - K+S: Dreifaches Kaufvotum für die Aktie
26.03.2019 - Wirecard: Plus 76 Prozent
26.03.2019 - SFC Energy: 2019 soll Gewinn bringen
26.03.2019 - E.On: Deal fließt ein
26.03.2019 - Allgeier: Prognose ist machbar
26.03.2019 - Basler: Gedämpfte Aussichten
26.03.2019 - Freenet: Hohe Dividendenrendite aber kaum Aufwärtspotenzial
26.03.2019 - DWS Group: Aktie wird abgestuft
26.03.2019 - Salzgitter: Dividende überrascht


Kolumnen

26.03.2019 - House of Commons übernimmt das Ruder: Auf dem Weg zum Exit vom Brexit!? - Nord LB Kolumne
26.03.2019 - Kleiner Lichtblick beim Ifo-Geschäftsklimaindex - Commerzbank Kolumne
26.03.2019 - S&P 500: Bewährungsprobe für die Käufer - UBS Kolumne
26.03.2019 - DAX: Gelingt der erneute Konter? - UBS Kolumne
25.03.2019 - Ifo-Geschäftsklima: Ein überraschendes Lichtlein der Hoffnung! - Nord LB Kolumne
25.03.2019 - Amazon Aktie: Erholungsrally hat noch Potenzial - UBS Kolumne
25.03.2019 - DAX: Bullen unter Druck - UBS Kolumne
25.03.2019 - DAX im Abwärtssog: Inverse Zinsstruktur und Konjunktursorgen - Donner & Reuschel Kolumne
22.03.2019 - Steiler Bund & fallende Renditen: „Japanische Verhältnisse“ in Europa - Donner & Reuschel Kolumne
22.03.2019 - Weltwassertag: Investment in eine knappe Ressource - AXA IM Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR