Coreo Aktie vor Kaufsignalen? Starke Unterstützungen! - Chartanalyse

Bild und Copyright: Vintage Tone / shutterstock.com.

Bild und Copyright: Vintage Tone / shutterstock.com.

11.12.2018 11:45 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Vor Coreo stehen wichtige Tage. Das Immobilien-Unternehmen aus Frankfurt am Main platziert bis zu 10 Millionen junge Aktien aus einer Kapitalerhöhung. Zu 1,60 Euro sollen diese an Investoren gehen. Mit den bis zu 16 Millionen Euro Emissionserlös will die Gesellschaft ihr Immobilien-Portfolio weiter ausbauen. Im Fokus stehen dabei sowohl Wohn- als auch Gewerbeimmobilien. Die Schwäche am Aktienmarkt ist an dem Aktienkurs von Coreo zuletzt zwar nicht spurlos vorüber gegangen, doch mittlerweile hat die Immobilienaktie wichtige und starke charttechnische Zonen erreicht.

Aktuell werden für die Coreo Aktie 1,64 Euro bezahlt. Direkt hierunter beginnt bei 1,63 Euro eine erste charttechnische Unterstützungsmarke, die sich bis 1,57 Euro erstreckt Kernzone des Bereichs dürfte 1,61/1,63 Euro sein, an der in den letzten Tagen zuverlässig Abwärtsbewegungen stoppten. Nicht weit darunter findet sich bei und oberhalb von 1,51 Euro ein weiterer starker Unterstützungsbereich in Form des 52-Wochen-Tiefs. Reichlich Holz also für die Bären, was der Coreo Aktie deutliche Chancen auf eine Trendwende einräumt. Schon ein Sprung über 1,71 Euro könnte dann reichen, um aus der jüngsten Abwärtsbewegung herauszukommen. Bei 1,80 Euro und 1,86/1,88 Euro warten weitere charttechnische Hindernisse.

Behalten die Analysten von GBC Recht, dürften das aber nur Zwischenmarken auf dem Weg nach oben sein. Die Experten haben im Rahmen einer Ersteinstufung ein Kursziel von 3,10 Euro ausgegeben und eine Kaufempfehlung ausgesprochen. Man erwartet neben steigenden Zahlen beim Ertrag auch die Aufdeckung stiller Reserven und Verkaufserlöse im nennenswertem Umfang beim Immobilienunternehmen. Bei den Lagen, auf die sich Coreo konzentriere, seien weiterhin attraktive Mietrenditen möglich, so GBC.

Auf einem Blick - Chart und News: Coreo AG

Ihr 4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.



Nachrichten und Informationen zur Coreo AG-Aktie

05.11.2019 - DGAP-News: Coreo erwirbt Wohnungsportfolio in ...
31.10.2019 - DGAP-News: Coreo verkauft Grundstück in ...
08.10.2019 - DGAP-News: Coreo AG beteiligt sich am St Martin Tower in Frankfurt a. ...
17.09.2019 - DGAP-News: Coreo veröffentlicht erstmals Konzernhalbjahresbericht ...
17.09.2019 - DGAP-News: Korrektur der Corporate News vom 17. September 2019, 9:00 Uhr „Coreo ...
16.07.2019 - DGAP-News: Coreo verkauft Teil des Göttinger ...
04.06.2019 - DGAP-News: Coreo AG: Entwicklung des Hydra-Portfolios schreitet planmäßig ...
30.04.2019 - DGAP-News: Coreo AG gibt vorläufige Konzernzahlen (IFRS) für 2018 ...
17.12.2018 - DGAP-News: Coreo platziert erfolgreich ...
30.11.2018 - DGAP-News: Erste Unternehmensstudie zur Coreo AG veröffentlicht ...
26.11.2018 - DGAP-News: Coreo AG: Planmäßiger Verkauf weiterer Immobilien aus dem Hydra-Portfolio stärkt ...
21.11.2018 - DGAP-Adhoc: Coreo AG beschließt Durchführung der Kapitalerhöhung in Höhe von bis zu 10 Mio. ...
10.10.2018 - DGAP-News: Coreo verkauft erste Immobilie aus dem ...
19.09.2018 - DGAP-News: Coreo veröffentlicht Halbjahreszahlen 2018: Dynamisches Wachstum fortgesetzt und ...
27.08.2018 - DGAP-News: Coreo vollendet 'Hydra'-Akquisition ...
08.05.2018 - DGAP-Adhoc: Coreo erwirbt zwölf attraktive Büro-, Wohn- und Geschäftshäuser in ...
05.04.2018 - DGAP-News: Coreo Immobilienportfolio wächst weiter: Kaufvertrag über 430 Wohneinheiten in ...
29.03.2018 - Coreo startet Vermarktung des ersten Neubauprojekts am Hafen in ...
28.03.2018 - DGAP-News: Coreo veröffentlicht vorläufige Zahlen für das Geschäftsjahr 2017 und erwartet ...
20.12.2017 - DGAP-Adhoc: Coreo begibt Optionsanleihe im Volumen von 20 Mio. Euro und forciert damit ...