Bechtle: Großauftrag von der EU-Kommission

06.12.2018, 13:47 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Bechtle hat eine Ausschreibung der EU-Kommission für sich entscheiden können. Das IT-Unternehmen aus Neckarsulm wird nach eigenen Angaben „einer von fünf Auftragnehmern, die ab sofort mehr als 50 EU-Institutionen und 30 EU-Dienststellen in 28 Ländern der Europäischen Union mit Infrastrukturlösungen für Rechenzentren versorgen”. Das Gesamtauftragsvolumen der Ausschreibung belaufe sich auf 622 Millionen Euro, so Bechtle am Donnerstag. Der Vertrag läuft über einen Zeitraum von sieben Jahren.

„Gemeinsam mit dem langjährigen Partner Dell EMC liefert Bechtle hochwertige Storage-Lösungen inklusive Rollout und Maintenance”, kündigt das Unternehmen zu Großauftrag der EU an.

Auf einem Blick - Chart und News: Bechtle

Ihr 4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:

CO.DON-Chef Ralf Jakobs spricht Im Exklusiv-Interview mit der Redaktion von www.4investors.de unter anderem über die anstehenden Lizenzdeals und KapitalmaßnahmenCO.DON: Lizenz-Gespräche „auch um den nordamerikanischen Wirtschaftsraum“


Nachrichten und Informationen zur Bechtle-Aktie