Volkswagen: Zielerfüllung steht in den Sternen

Bild und Copyright: AR Pictures / shutterstock.com.

Bild und Copyright: AR Pictures / shutterstock.com.

06.12.2018, 12:48 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Die Marke VW von Volkswagen steigert den PKW-Absatz nach elf Monaten um 1,2 Prozent auf 5,704 Millionen Einheiten. Das Modellportfolio und die Modellvarianten sollen künftig verringert werden, um die Profitabilität zu erhöhen. Man will auch die Plattformstrategie erweitern. Dies geht aus einem Jahresabschlussgespräch bei VW hervor. Bisher wollte VW bis 2025 eine operative Rendite von 6 Prozent erzielen. Dieses Ziel wird auf 2022 vorgezogen.

Nach diesen Erkenntnissen bestätigen die Experten der Nord LB die Kaufempfehlung für die Aktien von Volkswagen. Das Kursziel für die Papiere von Volkswagen sehen die Experten weiter bei 170,00 Euro.

Aus Sicht der Analysten steht der Konzern recht solide da. Zur Zukunftssicherung will VW bis 2023 fast 44 Milliarden Euro in Zukunftsthemen investieren. Dazu zählen Elektromobilität, autonomes Fahren und die Digitalisierung.

Ob VW wirklich die erhoffte Rendite bis 2022 schafft, steht aus Sicht der Analysten in den Sternen. Es gibt zu viele Unwägbarkeiten. Dauerhafte dürfte die Rendite aufgrund der immer wiederkehrenden Krisen nicht erreichbar bzw. haltbar sein.

Auf einem Blick - Chart und News: Volkswagen (VW) Vz.

Ihr 4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:

CO.DON-Chef Ralf Jakobs spricht Im Exklusiv-Interview mit der Redaktion von www.4investors.de unter anderem über die anstehenden Lizenzdeals und KapitalmaßnahmenCO.DON: Lizenz-Gespräche „auch um den nordamerikanischen Wirtschaftsraum“


Nachrichten und Informationen zur Volkswagen (VW) Vz.-Aktie