Deutsche Bank Aktie: Bärenfalle? Noch lange nicht! - Chartanalyse

Exklusive Aktien-News per Mail:
  Anmelden Abmelden -
Wir speichern ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Sie können den Newsletter jederzeit abbestellen. Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung

Nachricht vom 06.12.2018 06.12.2018 (www.4investors.de) - Sitzen die Bären bei der Aktie der Deutschen Bank in der Falle? Gestern rauschte die DAX-notierte Aktie auf ein neues Allzeittief bei 7,869 Euro. Doch der Absturz wurde am untere Ende des Bollinger-Bandes gebremst. Ein XETRA-Schlusskurs bei 8,055 Euro bestätigte das Verkaufssignal anschließend nicht. Das gilt auch für aktuelle Indikationen, die bei 8,005/8,030 Euro notiert sind. Doch der Rebreak über das vorherige Allzeittief beim Aktienkurs der Deutschen Bank fällt bisher denkbar knapp aus: Dieses war bei 7,993 Euro notiert.

Von Entspannung kann aus Sicht der technischen Analyse für die Deutsche Bank Aktie daher bisher keine Rede sein. Klar ist: Die Zone bei 7,99/8,05 Euro ins und bleibt ein wichtiger Signalbereich für den DAX-Titel - nun erweitert um das gestrige neue Allzeittief. Stabile charttechnische Verkaufssignale an dieser Stelle wären weiter eine Belastung für das Papier und würden die Baissebewegung bestätigen. Das gestern erreichte untere Ende des Bollinger-Bandes wäre die Orientierungsmarke auf dem Weg nach unten.

Mit der bisherigen Entwicklung hat also keine Bärenfalle bei der Aktie der Deutschen Bank zugeschnappt. Dazu müssen weiter die kleineren Tradinghürden um 8,30/8,33 Euro sowie um 8,41/8,42 Euro und 8,51/8,54 Euro überwunden werden. Gestern gelang dies mit einem Tageshoch bei 8,163 Euro nicht - um 8,14/8,20 Euro sind die ersten Hindernisse für das Papier zu sehen. Übergeordnet von Bedeutung bleibt für die Deutsche Bank Aktie erst der Bereich um 8,71/8,76 Euro, wo sich bei 8,752 Euro das jüngste Erholungshoch befindet. Ein Ausbruch hierüber könnte Trendwendephantasien eröffnen. (Redakteur: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter )


Das könnte Sie auch interessieren
Soziale Netzwerke: 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook


Weitere Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

19.02.2019 - Wirecard Aktie: Perfekte Steilvorlage für die Erholungsrallye?
19.02.2019 - Schaltbau will sich von Alte trennen
19.02.2019 - Aareal Bank kündigt Dividende für 2018 an
19.02.2019 - Tom Tailor steht vor Übernahme durch Fosun - Kapitalerhöhung
19.02.2019 - Mensch und Maschine: „Auf Jahre hinaus Umsatzzuwächse oberhalb von 10 Prozent“
18.02.2019 - Wirecard - das Duell mal andersherum: Diesmal dementiert die „Financial Times”
18.02.2019 - Telefónica Deutschland: Haas bleibt an der Konzernspitze
18.02.2019 - Klöckner erwartet Gewinneinbruch - Aktie deutlich im Minus
18.02.2019 - Wirecard Aktie vor Verdoppelung? Weitere interessante News!
18.02.2019 - Pantaflix: Neuer strategischer Investor - Kapitalerhöhung


Chartanalysen

19.02.2019 - Wirecard Aktie: Perfekte Steilvorlage für die Erholungsrallye?
18.02.2019 - Covestro Aktie: Jetzt wird es spannend!
18.02.2019 - Commerzbank Aktie: Kommt jetzt Rallyestimmung auf?
15.02.2019 - BASF: Ist die Dividenden-Aktie reif für den Ausbruch nach oben?
15.02.2019 - Steinhoff Aktie: Kleines Kaufsignal voraus?
15.02.2019 - Lufthansa Aktie: Wer setzt sich durch?
15.02.2019 - RIB Software Aktie: Hat diese Entwicklung den Bullen den Stecker gezogen?
15.02.2019 - BYD Aktie: Gewinnmitnahmen - oder droht Schlimmeres?
15.02.2019 - Geely Aktie: Was ist denn hier los?
15.02.2019 - Wirecard Aktie: Die Ruhe trügt!


Analystenschätzungen

18.02.2019 - Bayer Aktie: Experten sehen großes Kurspotenzial
18.02.2019 - Daimler Aktie: Kaufen oder Verkaufen?
15.02.2019 - Zalando Aktie: Eine bemerkenswerte Expertenstimme
15.02.2019 - RIB Software Aktie: Optimismus für Cloud-Sparte
15.02.2019 - Leoni Aktie: Zahlreiche Probleme - Aufsichtsrat kauft
15.02.2019 - Freenet Aktie: Weitere Kaufempfehlung
15.02.2019 - Tele Columbus Aktie stürzt ab: Wegen 1&1 Drillisch keine Chance auf Übernahme?
14.02.2019 - Commerzbank Aktie: Was sagen eigentlich Analysten zu den Zahlen
14.02.2019 - RIB Software Aktie: Es bleibt bei der Kaufempfehlung
14.02.2019 - Infineon Aktie: Experte ist skeptisch


Kolumnen

18.02.2019 - Amazon Aktie: Nichts Halbes und nichts Ganzes - UBS Kolumne
18.02.2019 - DAX: Ein starker Konter der Bullen - UBS Kolumne
18.02.2019 - DAX: Die Hoffnung „stirbt zuletzt“ - Donner & Reuschel Kolumne
15.02.2019 - Silber: Reicht das bereits aus? - UBS Kolumne
15.02.2019 - DAX: Die Verkäufer sind noch da - UBS Kolumne
15.02.2019 - Deutschland schrammt nur knapp an einer Rezession vorbei - Commerzbank Kolumne
15.02.2019 - DAX: „Shutdown“ or „Shut-Up“? Kleiner Verfallstag! - Donner & Reuschel Kolumne
14.02.2019 - SAP Aktie: Richtungsweisend für den DAX - UBS Kolumne
14.02.2019 - Deutsches BIP im vierten Quartal: Das war verdammt knapp! - Nord LB Kolumne
14.02.2019 - US-Verbraucherpreisanstieg geht zurück - Commerzbank Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR