Medigene Aktie im Evotec-Strudel - hält eine wichtige Marke? - Chartanalyse

Bild und Copyright: Medigene.

Bild und Copyright: Medigene.

06.12.2018, 08:29 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Nachrichten gab es keine, die gestern die Medigene Aktie unter Druck brachten. Aber da war die Verunsicherung, die an der Börse derzeit überall zu greifen ist und gestern im Biotechsektor mit dem harten Kurssturz bei der Evotec Aktie besonders. Während diese am Donnerstagmorgen weiter unter Druck steht, bleibt die Medigene Aktie auf einem stabilen Kursniveau. Gestern ging es mit 8,61 Euro aus dem XETRA-Handel, aktuell liegen die Indikationen für die Biotechaktie um 8,64/8,74 Euro.

In der technischen Analyse der Medigene Aktie zeigt sich eine wichtige Unterstützungszone, die nun ins Geschehen eingreift. Der sehr starke Bereich erstreckt sich um die Kernzone bei 8,38/8,52 Euro und wurde gestern erreicht. Gebildet wird die Zone unter anderem von dem markanten Tief aus dem August des vergangenen Jahres bei 8,52 Euro. Hier prallte die Biotechaktie im vergangene Jahr nach oben ab und stieg im Anschluss bis auf 19,42 Euro - dem Ausgangspunkt der weiter intakten Baisse, die weite Teile dieses Jahres geprägt hat. Kommt es um 8,38/8,52 Euro zu neuen Verkaufssignalen, wäre in der technischen Analyse der Medigene Aktie erst bei 7,50/7,60 Euro mit der nächsten stärkeren Unterstützungszone zu rechnen.

Dagegen wäre ein Anstieg zurück über den Bereich 9,06/9,20 Euro für Medigenes Aktienkurs ein bullisher Impuls in der technischen Analyse. Weitere Hindernisse wären dann zwischen 9,42 Euro und 9,48/9,56 Euro sowie in einer breiten Zone an der 10-Euro-Marke zu sehen.

Auf einem Blick - Chart und News: Medigene
Mehr zu Biotech-Aktien auf 4investors: hier klicken

Ihr 4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:

CO.DON-Chef Ralf Jakobs spricht Im Exklusiv-Interview mit der Redaktion von www.4investors.de unter anderem über die anstehenden Lizenzdeals und KapitalmaßnahmenCO.DON: Lizenz-Gespräche „auch um den nordamerikanischen Wirtschaftsraum“


Nachrichten und Informationen zur Medigene-Aktie