„Rums“ im Meldungswirrwarr: DAX offenbart Schwäche - Donner & Reuschel Kolumne

Exklusive Aktien-News per Mail:
  Anmelden Abmelden -
Wir speichern ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Sie können den Newsletter jederzeit abbestellen. Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung

Nachricht vom 05.12.2018 05.12.2018 (www.4investors.de) - Nachdem zu Wochenbeginn noch die Hoffnung auf eine Einigung im Handelsstreit zwischen den USA und China die Kurse nach oben katapultiert hatte, setzte bereits gestern schon wieder massiver Verkaufsdruck ein. Der deutsche Leitindex gab daraufhin seine Vortagesgewinne fast vollständig wieder ab. Zudem bleibt die Brexit-Abstimmung nach wie vor das große politische Risiko. Plötzlich ist schon wieder vom „Exit aus dem Brexit“ die Rede. Ein weiteres großes „Fragezeichen“. Mehr denn je fungiert daher die Charttechnik als Kompass in diesem Meldungswirrwarr. Die gestrige Entwicklung hat gezeigt, wie wichtig die technischen Marken nicht nur aktuell sind. So richtig entspannen können sich die Marktteilnehmer erst wieder ab Notierungen deutlich oberhalb der 12.000 Zähler. Das rechnerische Abwärtspotential der SKS beziffert sich nach wie auf 10.100 Indexzähler. Daher sollte man nun nicht blind auf … eventuell, möglicherweise … einsetzende Jahresendrally setzen. Die Rufe nach dieser wurden zuletzt relativ laut. Das Risikomanagement muss weiterhin stringent aufrechterhalten bleiben. Der zweite Gap-Close binnen weniger Tage bezeugt nach wie vor die Sogwirkung nach unten. Brexit, Italien und die Krise in der Ukraine ziehen weiter „ihre Kreise“. Das allein sorgt schon für genug Nervosität und Verunsicherung an den globalen Märkten. Die markttechnischen Indikatoren tendieren auch heute neutral. Der übergeordnete Abwärtstrend bleibt intakt. Dieser besteht seit Juni 2018 und löst sich erst ab 12.000 Punkten + X wieder auf. Nun nimmt der DAX 30 die 11.051 zumindest wieder in den kurzfristigen Fokus. SKS nicht nur „ante portas“ – wir sind „mitten drin“. Vorsicht vor Euphorie (!).

- Nächste charttechnische Widerstände: 11.206, 11.316, 11.519, 11.696, 11.800, 12.125
- Nächste wichtige charttechnische Unterstützungen: 11.051, 10.815, 10.403, 10.100
- Oberes Bollinger-Band: 11.602, Mittleres Bollinger-Band: 11.337 und Unteres Bollinger-Band: 11.072
- 90-Tage-Linie: 11.914 und 200-Tage–Linie: 12.260 sowie: 21-Tage-Linie: 11.344
- Indikatoren: MACD: neutral | RSI: neutral I Slow-Stochastik: neutral I Momentum: schwach
- In Summe: Neutral & nicht (!) überverkauft
- Volatilität (VDAX-NEW): 18,36
- Die heutige Eröffnung um 09:00 Uhr wird um die 11.200 erwartet.
- (Trailing-) Stop-Loss: 11.051, 10.815, 10.403, 10.100

Primärtrend: 2009´er Aufwärtstrend verlassen (!)
Sekundärtrend: Intakter Abwärtsmodus (seit Juni 2018)
Tertiärtrend (heute): 11.051 im Fokus (Redakteur: Externer Kolumnist)


Disclaimer: Der Text ist eine Kolumne der Donner & Reuschel. Der Inhalt der Kolumne wird von 4investors nicht verantwortet und muss daher nicht zwingend mit der Meinung der 4investors-Redaktion übereinstimmen. Jegliche Haftung und Ansprüche werden daher von 4investors ausdrücklich ausgeschlossen!

Das könnte Sie auch interessieren
Aktueller Kurs, weitere News und interaktive Chart-Tools für: DAX - Aktienindex!
Alle wichtigen Termine auf einen Blick - der 4investors Finanzkalender
Soziale Netzwerke: 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook | Google+




Weitere Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

11.12.2018 - Verbio: Besser als erwartete Zahlen
11.12.2018 - Steinhoff-Tochter legt Zahlen vor
11.12.2018 - RIB Software Aktie: Hat der TecDAX-Titel einen Boden gefunden?
11.12.2018 - Paion Aktie: Interessante Kursbewegungen
11.12.2018 - Singulus Aktie: Erholungsrallye möglich!
11.12.2018 - German Startups: Neue Vergütungsregeln
11.12.2018 - Evotec Aktie: Schluss mit der Bärenparty?
11.12.2018 - Nordex Aktie: Werden die Kaufsignale noch vergoldet?
11.12.2018 - Coreo Aktie vor Kaufsignalen? Starke Unterstützungen!
11.12.2018 - Freenet stockt Darlehen auf und gibt Schuldschein aus


Chartanalysen

11.12.2018 - RIB Software Aktie: Hat der TecDAX-Titel einen Boden gefunden?
11.12.2018 - Paion Aktie: Interessante Kursbewegungen
11.12.2018 - Singulus Aktie: Erholungsrallye möglich!
11.12.2018 - Evotec Aktie: Schluss mit der Bärenparty?
11.12.2018 - Nordex Aktie: Werden die Kaufsignale noch vergoldet?
11.12.2018 - Coreo Aktie vor Kaufsignalen? Starke Unterstützungen!
11.12.2018 - Daimler Aktie: War das der Ausverkauf?
11.12.2018 - E.On Aktie: Wendet sich das Blatt?
11.12.2018 - Wirecard Aktie: Das sieht nach Erholungsstimmung aus, aber...
11.12.2018 - Medigene Aktie: Jetzt zählt es für den Biotech-Wert


Analystenschätzungen

11.12.2018 - ABO Invest: Zeichen stehen auf Wachstum
11.12.2018 - Naga Group: Neue Kaufempfehlung und hohes Potenzial
11.12.2018 - Gerry Weber: Kursziel der Aktie noch einmal gesenkt
11.12.2018 - RIB Software Aktie: So kommentieren Analysten das YTWO-Desaster
11.12.2018 - Bayer Aktie: Eine Kaufempfehlung und Spekulationen
11.12.2018 - Dialog Semiconductor Aktie: Ein spannendes Bild!
10.12.2018 - Eyemaxx Real Estate: Kursverdoppelung erwartet
10.12.2018 - Morphosys Aktie: 30 Prozent Aufwärtspotenzial
10.12.2018 - Evotec Aktie: Deutsche Bank setzt auf steigende Kurse
10.12.2018 - ThyssenKrupp: Abwarten ist angesagt


Kolumnen

11.12.2018 - ZEW-Umfrage: Es wird nicht besser - Nord LB Kolumne
11.12.2018 - Die deutschen Exporte steigen im Oktober stärker als erwartet - Commerzbank Kolumne
11.12.2018 - S&P 500: Kleine Chance für die Bullen - UBS Kolumne
11.12.2018 - DAX: Trendbruch setzt sich durch - UBS Kolumne
11.12.2018 - SKS-Ziel rückt immer näher: DAX weiter im Abwärtsmodus - Donner & Reuschel Kolumne
10.12.2018 - SAP Aktie: Wichtige Unterstützungen in Reichweite - UBS Kolumne
10.12.2018 - DAX: Abwärtstrend voll im Gange - UBS Kolumne
10.12.2018 - DAX: SKS-Ziel rückt immer näher, negative Jahresendrally - Donner & Reuschel Kolumne
07.12.2018 - Spotanalyse USA: Arbeitsmarktbericht für den November - VP Bank Kolumne
07.12.2018 - Forex - EUR/USD: Wieder in der Zwickmühle - UBS Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR