Geely Aktie: Hier fehlt der entscheidende Schritt - Chartanalyse

Bild und Copyright: xieyuliang / shutterstock.com.

Bild und Copyright: xieyuliang / shutterstock.com.

04.12.2018, 11:04 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Das Gute vorab: Die Geely Aktie konnte sich in den letzten Tagen wieder erholen. Nach dem Rückschlag von 17,34 Hongkong-Dollar auf 13,82 Hongkong-Dollar ging es für Geelys Aktienkurs wieder auf 16,40 Hongkong-Dollar nach oben. Doch mittlerweile zeigt sich, dass dem Anteilschein des chinesischen Autobauers an einer wichtigen Hürdenzone wieder die Luft ausgehen könnte. Der Hindernisbereich besteht aus zwei Signalmarken, die vor allem auf markante Hochs aus der Zeit seit dem 21. September zurück geht.

Die erste Hürde findet sich unterhalb von 16,58 Hongkong-Dollar und liegt aktuell wieder im Blickpunkt. Teil zwei der Hürdenzone besteht zum einen aus dem jüngsten Erholungshoch bei 17,34 Hongkong-Dollar, zum anderen wird die Marke an der 18-Dollar-Zone durch das Tageshoch vom 28. August bei 17,98 Hongkong-Dollar ergänzt. Es bleibt dabei: An diesen Kursmarken der Geely Aktie finden sich die übergeordnet entscheidenden charttechnischen Signalbereiche. Ein stabiler Ausbruch hierüber könnte nach der Baisse 2018 das Ergebnis der technischen Analyse für die Geely Aktie wieder deutlich bullisher gestalten - eine Trendwendeformation wäre dann wohl perfekt.

Bisher aber fehlt dieser entscheidende charttechnische Schritt. Solange die Kaufsignale nicht zustande kommen, besteht beim Aktienkurs von Geely die Gefahr, dass der Weg wieder nach unten führt. Ein Rutsch unter 15,38/15,52 Hongkong-Dollar wäre als erstes Verkaufssignal zu werten. Bei 14,30/14,46 Hongkong-Dollar befinden sich im Fall eines Rückschlags weitere charttechnische Unterstützungen.

Auf einem Blick - Chart und News: Geely

Weitere News zu diesem Thema:

Geely: Plus 50 Prozent

Die Analysten von Morgan Stanley werden hinsichtlich des Automarktes in China optimistischer gestimmt. Sie erhöhen ihr Rating für die dortige Autoindustrie auf „positiv“. Gestützt wird dies von höheren Umsätzen in der Branche.

Für Geely gibt es von den amerikanischen Experten eine doppelte Hochstufung. Das Rating für die Papiere von Geely steigt von „underweight“ auf „equal weight“. Gleichzeitig legt das Kursziel für die Papiere von Geely von 10,00 HK-Dollar auf 15,00 HK-Dollar zu. Das ist ein Anstieg von 50 Prozent beim Kursziel

In Hongkong steigt die Geely-Aktie ... weiter zur Geely News



Nachrichten und Informationen zur Geely-Aktie