Nordex Aktie: Jetzt wird es spannend - riesiger Auftrag von E.On und CSEIP

03.12.2018, 08:26 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Nordex liefert - diesmal an ein Windenergieprojekt in Schweden, an dem unter anderem E.On beteiligt ist. Bild und Copyright: Nordex.

Nordex liefert - diesmal an ein Windenergieprojekt in Schweden, an dem unter anderem E.On beteiligt ist. Bild und Copyright: Nordex.

Sorgt ein Großauftrag für einen Befreiungsschlag bei der Nordex Aktie? Der Windenergiekonzern hat von Credit Suisse Energy Infrastructure Partners und E.ON Climate & Renewables den Auftrag zur Lieferung von 114 Windenergieanlagen mit insgesamt 475 Megawatt erhalten. „Im Einzelnen handelt es sich dabei um die Lieferung von 104 Turbinen vom Typ N149/4.0-4.5 und zehn vom Typ N131/3900”, so Nordex. Konkrete Zahlen zum Auftragswert macht der TecDAX-notierte Konzern am Montag nicht. Hinzu kommt ein Servicevertrag mit einer zweiährigen Laufzeit.

„Nysäter ist in mehrfacher Hinsicht ein Leuchtturmprojekt. Wir sehen diesen Großauftrag als Bestätigung der hohen Wettbewerbsfähigkeit unserer neuesten Anlagentechnologie. Die N149-Turbine besteht die extremsten Prüfungen und Anforderungen von Kunden und finanzierenden Banken in Bezug auf Finanzierbarkeit sowie technische und wirtschaftliche Machbarkeit, und das in einem der anspruchsvollsten Märkte Europas”, sagt Patxi Landa, Vertriebsvorstand der Nordex SE.

Nordex Aktie: Kaufsignal zeichnet sich ab


Charttechnisch wird es nach dem riesigen Auftrag nun spannend für die Nordex Aktie. Am Montagmorgen liegen die Indikationen für die Windenergieaktie bei 9,00/9,08 Euro. Das erreichte Niveau liegt spürbar über dem XETRA-Schlusskurs vom Freitag, der bei 8,67 Euro (+1,21 Prozent) notiert wurde. Damit könnte die Nordex Aktie weitere charttechnische Kaufsignale generieren: Unterhalb von 8,90 Euro liegt eine Widerstandzone, die in den letzten beiden Handelstagen ein weiteres Fortkommen blockierte. Diese wäre aktuell aus dem Weg geräumt.

Mit einem solchen Kaufsignal im Rücken wäre in der technischen Analyse der Nordex Aktie der Weg in Richtung der breiten Widerstandsmarke zwischen 9,45 Euro und 9,58/9,62 Euro möglich. An dieser Marke käme es in diesem Szenario dann zu neuen trendentscheidenden und auch übergeordnet wichtigen Handelssignalen für die Nordex Aktie.

Auf einem Blick - Chart und News: Nordex


Die komplette News des Unternehmens

DGAP-News: Die Nordex Group erhält Auftrag über 475 MW aus Schweden




DGAP-News: Nordex SE / Schlagwort(e): Auftragseingänge

Die Nordex Group erhält Auftrag über 475 MW aus Schweden
03.12.2018 / 07:30


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.
E.ON Climate & Renewables und Credit Suisse Energy Infrastructure Partners (CSEIP) bestellen 114 Turbinen - 104 x N149 und 10 x N131 inklusive der damit verbundenen Infrastrukturarbeiten

Großauftrag für Turbinen der DELTA4000 Plattform

Hamburg, 3. Dezember 2018. Die ... DGAP-News weiterlesen.





All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR