Neue JDC Group Anleihe 2019/2024
4investors > Börsen-News > Nachrichten und Analysen > S&T System Integration & Technology Distribution

S&T Aktie: Das sieht jetzt wieder deutlich besser aus - Chartanalyse


30.11.2018, 08:32 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Die jüngsten Kursgewinne der S&T Aktie haben das Bild in der technischen Analyse des Papiers deutlich verbessert. Nachdem der Aktienkurs des österreichischen Unternehmens seit Mitte September von 28,06 Euro auf 16,27 Euro am 20. November abgestürzt war, ging es zuletzt wieder auf bis zu 19,27 Euro nach oben. Das Erholungshoch wurde im gestrigen Handel erreicht, den die S&T Aktie mit 19,11 Euro und 4,14 Prozent im Plus beendet hat.

Mehr noch: Eine erste charttechnische Hürdenzone bei 18,42/18,60 Euro konnte überwunden werden. Nach „Break-Problemen” am Dienstag und Mittwoch konnte sich der Aktienkurs am gestrigen Donnerstag deutlich von dieser Signalzone nach oben absetzen. Aktuelle Indikationen für die S&T Aktie liegen bei 19,05/19,18 Euro und bestätigen damit sowohl den Break als auch das gestern erreichte Kursniveau.

Charttechnisch wird die Zone bei 18,42/18,60 Euro damit zur ersten Unterstützung. Ein Rebreak unter diese Zone könnte wieder das Tief bei 16,27/16,78 Euro ins Visier bringen. Bleiben die Bullen am Ruder und können Hindernisse bei 18,92/19,39 Euro stabil überwunden werden, könnte der Trend in Richtung der Hinderniszone oberhalb von 20,24 Euro gehen.

Auf einem Blick - Chart und News: S&T System Integration & Technology Distribution

Ihr 4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.



Nachrichten und Informationen zur S&T System Integration & Technology Distribution-Aktie