Voltabox Aktie: Beginnt bei der paragon-Tochter die Erholungsrallye? - Chartanalyse

Bild und Copyright: TunedIn by Westend61 / shutterstock.com.

Bild und Copyright: TunedIn by Westend61 / shutterstock.com.


Nachricht vom 30.11.2018 30.11.2018 (www.4investors.de) - Die bisherige Kursentwicklung der Voltabox Aktie nach dem Börsengang im vergangenen Jahr war alles andere als erfreulich für die Aktionäre des Batterieherstellers, dessen Fokus auf Anwendungen in der Elektromobilität liegt. Kletterte der Voltabox Aktienkurs zunächst noch bis auf 33,70 Euro, so folgte ein Absturz, der über mehr als ein Jahr anhielt. Erst am Mittwoch hat die Voltabox Aktie bei 11,20 Euro ihr bisheriges Kurstief erreicht. Schon am Tag des Tiefs kam es aber zu einer Erholungsbewegung, mit 11,74 Euro ging es aus dem Mittwochshandel. Am gestrigen Donnerstag konnte die Voltabox Aktie diese Bewegung fortführen und bis auf 12,66 Euro klettern - der XETRA-Schlusskurs war zugleich das Tageshoch.

Nach dem zuletzt noch einmal kräftigen Kursverlust könnte für die Voltabox Aktie möglicherweise eine Gegenbewegung eingeläutet worden sein. Aktuelle Indikationen am Freitagmorgen zeigen sich noch einmal etwas stärker und notieren bei 12,71/13,06 Euro. Erste kleinere Charthürden bei 12,90/13,26 Euro kommen damit in den Fokus. Weitere Hindernisse sind bei 13,72/14,11 Euro zu sehen, bevor oberhalb von 14,60 Euro eine zweite stärkere Hürdenzone für den Aktienkurs von Voltabox zu sehen ist.

Solange die Kaufsignale aber noch in der Schwebe stehen, bleiben Kursrisiken für die Voltabox Aktie vorhanden. Kommt es zum erneuten Rückschlag, wäre die Zone bei und oberhalb von 11,20 Euro eine potenziell trendwichtige Marke für das Papier. Könnte sich der Aktienkurs des Konzerns in diesem Szenario hier erneut stabilisieren, winkt eine Bodenbildung. (Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter )


(Werbung)
Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:
PfeilbuttonDEFAMA: „Kriegskasse“ soll Flexibilität erhöhen




All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR