Probiodrug: Ergebnisse im Rahmen der Erwartungen


Nachricht vom 29.11.2018 29.11.2018 (www.4investors.de) - Von Probiodrug kommt am Donnerstag ein Business-Update zum Verlauf der Aktivitäten im dritten Quartal. Unter dem Strich hat sich der Verlust des Biotechunternehmens kaum verändert. Probiodrug beziffert das Minus auf 1,63 Millionen Euro nach 1,66 Millionen Euro im dritten Quartal des vergangenen Jahres. Während die Forschungs- und Entwicklungsaufwendungen von 1,13 Millionen Euro auf 0,94 Millionen Euro gefallen sind, kletterten die Verwaltungskosten von 0,53 Millionen Euro auf 0,69 Millionen Euro. Die Gesellschaft, die sich mit ihren Alzheimer-Medikamentenprojekten noch im Forschungs- und Entwicklungsstadium befindet, weist wie erwartet keinen Umsatz aus.

„Alle Ergebnisse entsprechen den Erwartungen des Vorstands”, so Probiodrug zum Verlauf des dritten Quartals. Per Ende September liegen die liquiden Mittel nach Angaben der Gesellschaft bei 5,3 Millionen Euro. „Die derzeit vorhandenen finanziellen Ressourcen der Gesellschaft werden voraussichtlich ausreichen, um die operative Geschäftstätigkeit bis Ende Q3/2019 zu finanzieren”, so Probiodrug. Der Ausblick bleibt unverändert. (Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter )


Probiodrug: Drei entscheidende Jahre im Kampf gegen Alzheimer

Ergänzende 4investors-News hierzu: Dass die Menschen immer älter werden, lässt auch die Zahl typischer „Alterskrankheiten“ wie Demenzen vom Typ Alzheimer steigen. In der Behandlung von Alzheimer herrscht ein dringender und riesiger Bedarf an neuen Medikamenten. Innovative und viel versprechende Ansätze, wie sie auch Probiodrug verfolgt, sollen dem Kampf gegen Alzheimer endlich zum Durchbruch verhelfen, nachdem die Pharmabranche bisher eine Kette von Rückschlägen verbuchen musste.

Im Interview mit www.4investors.de ... 4investors-News weiterlesen.


Die komplette News des Unternehmens - DGAP-News: Probiodrug veröffentlicht Quartalsbericht für das dritte Quartal 2018



DGAP-News: Probiodrug AG / Schlagwort(e): Quartalsergebnis

Probiodrug veröffentlicht Quartalsbericht für das dritte Quartal 2018
29.11.2018 / 07:04


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.
Probiodrug veröffentlicht Quartalsbericht für das dritte Quartal 2018

Halle (Saale), Deutschland, 29. November 2018 - Probiodrug AG (Euronext Amsterdam: PBD), ein biopharmazeutisches Unternehmen, das neuartige therapeutische Lösungen zur Behandlung von ... DGAP-News weiterlesen.

(Werbung)
Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:
PfeilbuttonVST Building Technologies Anleihe: „Wir werden unsere Erfolgsgeschichte weiterschreiben“




Weitere Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

18.06.2019 - 3U Holding: Künstliche Intelligenz – Viel mehr als nur ein Buzz-Word
17.06.2019 - Defama denkt über Finanzierungsrunde nach
17.06.2019 - Infineon: Milliardenschwere Kapitalerhöhung für Cypress-Deal
17.06.2019 - R. Stahl: Finanzvorstand verlässt das Unternehmen
17.06.2019 - Epigenomics: Neue Studien-News für Epi proColon
17.06.2019 - Sporttotal: Sprung nach Belgien
17.06.2019 - Lufthansa Aktie: Naht die „Rettung” nach dem Kursrutsch?
17.06.2019 - Nordex Aktie: Eine Entwicklung, die Sorgen macht
17.06.2019 - Softline erwartet „deutlich überproportionalen Ergebnisanstieg”
17.06.2019 - Siemens Gamesa: Großprojekt in Asien an Land in Aussicht


Chartanalysen

17.06.2019 - Nordex Aktie: Eine Entwicklung, die Sorgen macht
17.06.2019 - Medigene Aktie: Hier passiert jetzt was
17.06.2019 - Nel Aktie: Es gibt News! Was macht die Aktie?
17.06.2019 - Nel Aktie: Katastrophen-News bestimmen Trend - Erholung vorbei?
14.06.2019 - Wirecard Aktie: Der Kessel brodelt!
14.06.2019 - SFC Energy Aktie: Nächste Haussebewegung voraus?
13.06.2019 - Wirecard Aktie: Auf diese News wartet die Börse…
13.06.2019 - Steinhoff Aktie: Zocken auf die Zahlen?
13.06.2019 - Nel Aktie auf Crash-Kurs: Auch das gehört zur Wahrheit!
12.06.2019 - Commerzbank Aktie: Achtung, Tradingchance?


Analystenschätzungen

17.06.2019 - Telefonica Deutschland: Kursziel sinkt um 20 Prozent
17.06.2019 - Deutsche Bank: Kurs hat Aufwärtspotenzial
17.06.2019 - AT&S: Minus 10 Prozent
17.06.2019 - RWE: Coverage wird aufgenommen
17.06.2019 - Lufthansa: Nach dem Schock
17.06.2019 - Dialog Semiconductor: Kein Grund zur Panik
17.06.2019 - Deutsche Bank: Kommt die Bad Bank?
17.06.2019 - 1&1 Drillisch: Ein Grund für das Kursminus
17.06.2019 - Volkswagen: Traton-IPO startet
17.06.2019 - Daimler: Impulse aus China?


Kolumnen

17.06.2019 - Goldpreis: Come-Back oder Calm-Down ? - Donner & Reuschel Kolumne
17.06.2019 - Visa Aktie: Weiter auf der Überholspur - UBS Kolumne
17.06.2019 - DAX: Käuferseite braucht Geduld - UBS Kolumne
17.06.2019 - DAX zwischen Hoffen und Bangen: Zinssenkung „möglich“ - Donner & Reuschel Kolumne
13.06.2019 - Apple Aktie: Zurück im Aufwärtstrend? - UBS Kolumne
13.06.2019 - DAX: Rücklauf an Abwärtstrendlinie - UBS Kolumne
13.06.2019 - DAX: Nord Stream 2, Trump don´t like - Donner & Reuschel Kolumne
12.06.2019 - DAX: Seitwärts bis zum G20 Treffen?! - Donner & Reuschel Kolumne
12.06.2019 - Noxxon: „Wir stellen die Finanzierung der nächsten klinischen Studien sicher“
11.06.2019 - S&P 500: Bearishe Tageskerze an der 2.900 Punkte-Marke - UBS Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR