Siemens verlängert mit Lisa Davis

29.11.2018, 14:04 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Siemens hat den Vorstandsvertrag von Lisa Davis vorzeitig verlängert. Die Managerin wird bis Ende Oktober 2020 bei dem Münchener Konzern bleiben. Zudem haben sich beide Seiten auf eine einjährige Verlängerungsoption geeinigt. Davis wir zudem CEO der Siemens-Sparte „Gas and Power”, die auf ein Umsatzvolumen von rund 18 Milliarden Euro kommt.

„Lisa Davis hat ihre Aufgaben in einem sehr schwierigen Marktumfeld übernommen. Durch ihr vorrausschauendes Handeln hat sie die richtigen Maßnahmen eingeleitet, um den Strukturwandel in der fossilen Energieerzeugung mutig anzugehen. Wir sind zuversichtlich, dass Lisa Davis mit ihrem globalen Team diese Herausforderungen meistern wird und unser Energiegeschäft damit nachhaltig erfolgreich aufstellt”, sagt der Vorsitzende des Siemens-Aufsichtsrates, Jim Hagemann Snabe, zur Personalie.

Auf einem Blick - Chart und News: Siemens

Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:
PfeilbuttonEuroboden: „In Berlin sehen wir großes Potential“




All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR