JinkoSolar Aktie: Kursparty schon wieder vorbei?

27.11.2018, 13:54 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

An der Wall Street könnte es heute zu einem trendentscheidenden Handelstag für die JinkoSolar Aktie kommen. Gestern hatte der Aktienkurs des chinesischen Solarenergiekonzerns mit deutlichen Gewinnen auf die Quartalszahlen des Unternehmens reagiert. Nach einem Schlusskurs bei 9,22 Dollar am Handelstag zuvor ging es am Montag für JinkoSolars Aktienkurs bis auf 11,11 Dollar nach oben. Doch schon der Blick auf den gestrigen Schlusskurs bei 10,65 Dollar zeigt, dass hier ein Hang zu Gewinnmitnahmen zu sehen war.

In der technischen Analyse der JinkoSolar Aktie lässt sich der Grund für diese Gewinnmitnahmen gut erkennen: Das Papier scheiterte mit einem Ausbruchsversuch am Widerstandsbereich um 10,92/11,00 Dollar. Trotz eines zwischenzeitlichen Ausbruchs hierüber kam kein stabiles charttechnisches Kaufsignal für die Solarenergieaktie zustande. Vorbörslich zeigen sich die Indikationen I in den USA heute noch einmal schwächer.

Von einem Ausbruch über den Widerstand bei nun 10,92/11,11 Dollar ist die JinkoSolar Aktie also aktuell einige Schritte entfernt. Ein Sprung hierüber verlagert den Fokus in der technischen Analyse der Solarenergieaktie auf wichtige Hindernisse bei 11,48/11,60 Dollar. Ohne ein solches Kaufsignal indes muss früher oder später mit einem Test der Unterstützungen zwischen dem gestrigen Tagestief bei 9,81 Dollar und 9,96/10,11 Dollar gerechnet werden.

Auf einem Blick - Chart und News: JinkoSolar
Mehr zu Cleantech-Aktien auf 4investors: hier klicken

Ihr 4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

Weitere News zu diesem Thema:

JinkoSolar Aktie verpasst wichtiges Kaufsignal - Quartalszahlen

An der Börse in New York hat die JinkoSolar Aktie im frühen Handel wichtige bullishe Chartsignale verpasst. In der technischen Analyse der Solarenergieaktie wäre ein stabiler Ausbruch über 10,92 Dollar als starkes Kaufsignal zu werten gewesen - trotz in der Nähe liegender Hindernisse um 11,48/11,60 Dollar. Doch der zwischenzeitliche Kursanstieg auf 11,11 Dollar konnte nicht gehalten werden. Mittlerweile liegt der Aktienkurs des chinesischen Konzerns bei 10,34 Dollar und „nur” noch mit mehr als 12 Prozent im Plus. Damit bleibt aber immerhin ein kleineres Kaufsignal am Signalbereich ... weiter zur JinkoSolar News



Nachrichten und Informationen zur JinkoSolar-Aktie