Lufthansa Aktie: Neue Expertenstimmen und eine Hochstufung

26.11.2018, 15:02 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Bild und Copyright: Lufthansa.

Bild und Copyright: Lufthansa.

Am Montag prägen drei neue Analystenstimmer bisher das Bild in den Schlagzeilen zur Lufthansa Aktie. Diese kann sich im freundlichen Börsenumfeld verteuern und liegt aktuell bei 21,27 Euro (+1,72 Prozent). Auf dem aktuelle Niveau sieht Kepler Cheuvreux für den DAX-Titel weiteres Aufwärtspotenzial: Die Lufthansa Aktie wird von „Hold” auf „Buy” hochgestuft, zugleich das Kursziel von 19,30 Euro auf 23,50 Euro erhöht. Hintergrund ist eine angehobene Gewinnschätzung der Experten für die Lufthansa, basierend unter anderem auf der Entwicklung der Kerosinpreise. Zudem sieht man es nicht als ausgeschlossen an, dass der Konzern positiv überraschen könne.

Bei Bernstein erwartet man eine deutlich stärkere Aufwärtsbewegung der Lufthansa Aktie. Das Kursziel mit 27 Euro wird ebenso bestätigt wie die Einstufung mit „Outperform”. Im Falle einer Marktkonsolidierung könnte unter anderem die Lufthansa eine aktive Rolle spielen. Als mögliche Faktoren für die Marktbereinigung führt Bernstein unter anderem die Treibstoffpreise an, die für einzelne Gesellschaften zu Problemen führen könnten. Es erscheine nicht mehr zeitgemäß, auf Billigflieger zu setzen.

Macquarie ist dagegen mit einem Kursziel von 19,90 Euro pessimistisch für die Lufthansa Aktie. Man stuft den Titel mit „Neutral” ein. Das Unternehmen habe ein gutes Image bei Kunden. Auf der Langstrecke sei der Markt umkämpft, aber man sieht nur begrenzte Risiken. Die Lufthansa könne ihre Ziele mit vertretbaren Preisen erreichen.

Auf einem Blick - Chart und News: Lufthansa

Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:
PfeilbuttonEuroboden: „In Berlin sehen wir großes Potential“




All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR