Nanogate will operativen Gewinn bis 2025 verdreifachen


Bild und Copyright: Nanogate.

Bild und Copyright: Nanogate.

Nachricht vom 26.11.2018 26.11.2018 (www.4investors.de) - Nanogate will mit einem Konzernumbau das Wachstum voran treiben. Ziel sei es, den Umsatz bis zum Jahr 2025 auf 500 Millionen Euro und das EBITDA auf 75 Millionen Euro zu steigern, meldet das Scale-notierte Unternehmen am Montag. Das Jahr 2017 haben die Saarländer mit einem Umsatz von 186,2 Millionen Euro und einem EBITDA von 21,5 Millionen Euro abgeschlossen. Im laufenden Jahr erwartet Nanogate weiter einen Umsatz von 220 Millionen Euro und ein EBITDA von 24 Millionen Euro, wie heute noch einmal bestätigt wird. Zudem wolle man auch den Cashflow in dem Zeitraum durch das Programm „Nanogate Excellence International” (NXI) erheblich steigern, kündigen die Saarländer an.

Aus dem Programm erwarte man kurzfristig Belastungen für das Ergebnis, die sich aber mittelfristig auszahlen sollen, so Nanogate. Details zu den erwarteten Belastungen werden nicht genannt. Eine Prognose für das kommende Jahr will die Gesellschaft im Februar vorlegen.

„Mit NXI konzentriert sich Nanogate klar auf Effizienzsteigerung und Produktivitätsgewinne, verstärktes organisches Wachstum und die weltweite Umsetzung von Technologiekompetenzen”, sagt Nanogate-Chef Ralf Zastrau zu den neuen mittelfristigen Planungen der Gesellschaft. „Zugleich möchten wir den Anteil des Industriegeschäfts deutlich steigern, die weitere Internationalisierung vorantreiben und Nanogate als führende Marke für innovative Oberflächen und Komponenten positionieren”, so der Manager. Im Zuge des Konzernumbaus sollen auch Tochtergesellschaften verschmolzen und damit deren Zahl reduziert werden. Zudem wolle man unter anderem Kapazitäten für margenstärkere Projekte nutzen und interne Bereiche wie Finance und Controlling sowie die Beschaffungs- und Einkaufsprozesse verbessern. (Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter )


(Werbung)

Lesen Sie hierzu auch folgenden Beitrag aus der 4investors-Redaktion
Nanogate: Eine wegweisende Strategie
27.09.2018 - Im ersten Halbjahr steigt der Umsatz bei Nanogate um rund 26 Prozent auf 119,4 Millionen Euro an. Das EBITDA verbessert sich um 16 Prozent auf 12,7 Millionen Euro. Das EBIT legt von 4,1 Millionen Euro auf 4,6 Millionen Euro zu. Nanogate hat in den vergangenen Monaten viel investiert, das macht sich beim operativen Ergebnis bemerkbar. Vor Steuern erhöht sich der Gewinn um 32 Prozent auf 2,6 Millionen Euro. Unterm Strich bleibt ein Gewinn von 1,8 Millionen Euro, das ist ein Plus von 28 Prozent. Im Vorjahr machten die im Segment Scale notierten Saarländer einen Gewinn von 1,4 Millionen Euro. Je Aktie errechnet sich daraus ein Gewinn von 0,38 Euro (Vorjahr: 0,33 Euro).

Mit den Halbjahreszah... 4investors-News weiterlesen.


Die komplette News des Unternehmens
DGAP-News: Nanogate richtet Gesamtkonzern neu aus: Zukunftsprogramm NXI soll Wachstum auf 500 Mio. Euro Umsatz und 75 Mio. Euro EBITDA ermöglichen:



DGAP-News: NANOGATE SE / Schlagwort(e): Strategische Unternehmensentscheidung/Expansion

Nanogate richtet Gesamtkonzern neu aus: Zukunftsprogramm NXI soll Wachstum auf 500 Mio. Euro Umsatz und 75 Mio. Euro EBITDA ermöglichen:
26.11.2018 / 07:22


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.
Nanogate richtet Gesamtkonzern neu aus: Zukunftsprogramm NXI soll Wachstum auf 500 Mio. Euro Umsatz und 75 Mio. Euro EBITDA ermöglichen

- Neues Programm mit Laufzeit bis 2025 soll Umsatz deutlich steigern und legt Schwerpunkt auf Profitabilität und Free Cashflow

- Bisherige dezentrale Unternehmensorganisation wird gestrafft und durch zentrale Führungsstrukturen in wesentlichen Bereichen transformiert

- Fokus auf operative Exzellenz, organisches Wachstum sowie internationale Umsetzung entwickelter Technologien

- Industriegeschäft soll überproportional ausgebaut werden

- Prognose für 2018 bestätigt

Göttelborn, 26. November 2018. Die Nanogate SE, ei ... DGAP-News weiterlesen.


Original-News von Nanogate - DGAP

21.05.2019 - DGAP-News: Nanogate SE erhöht Anteile an Tochtergesellschaften und treibt Zukunftsprogramm NXI ...
09.05.2019 - DGAP-Adhoc: NANOGATE SE: Nanogate weitet Engineering-Kompetenz durch strategische Partnerschaft mit ...
09.05.2019 - DGAP-News: NANOGATE SE: Nanogate weitet Engineering-Kompetenz durch strategische Partnerschaft mit ...
30.04.2019 - DGAP-News: Nanogate profitiert von dynamischer ...
04.04.2019 - DGAP-News: Nanogate erhält weiteren Großauftrag über rund 50 Mio. Euro und steigert ...
28.02.2019 - DGAP-Adhoc: Nanogate übertrifft Umsatzprognose für 2018 und stellt entscheidende Weichen für ...
28.02.2019 - DGAP-News: Nanogate übertrifft Umsatzprognose für 2018 und stellt entscheidende Weichen für ...
19.02.2019 - DGAP-News: Nanogate: Neuer Großauftrag über rund 50 Mio. ...
07.02.2019 - DGAP-News: Nanogate erweitert Edelstahl-Oberflächenkompetenz ...
04.02.2019 - DGAP-News: Nanogate SE: Wechsel im Aufsichtsrat ...
05.12.2018 - DGAP-News: Nanogate komplettiert mit Aluminium- und Kupferoptik die Technologieplattform N-Metals ...
26.11.2018 - DGAP-News: Nanogate richtet Gesamtkonzern neu aus: Zukunftsprogramm NXI soll Wachstum auf 500 Mio. ...
14.11.2018 - DGAP-News: Nanogate erhält für N-Metals Design in den USA Schlüsselauftrag über 15 Mio. ...
12.11.2018 - DGAP-News: Nanogate: 'New Mobility ist ein zentraler ...
08.11.2018 - DGAP-News: Nanogate: Großauftrag über 35 Mio. ...
27.09.2018 - DGAP-News: Nanogate steigert Halbjahresüberschuss ...
29.08.2018 - DGAP-News: Nanogate mit starker Entwicklung im ersten ...
03.07.2018 - DGAP-News: Nanogate schließt Übernahme des Designstudios heT ...
27.06.2018 - DGAP-News: Nanogate SE: Dividende von 0,11 Euro ...
26.06.2018 - DGAP-News: Nanogate gewinnt 100-Millionen-Dollar-Auftrag - Durchbruch im Markt für ...


Weitere Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

23.05.2019 - Lion E-Mobility: Späte Personalmeldung
23.05.2019 - Biofrontera: Japaner legen nach
23.05.2019 - Ferratum: Pläne in Schweden
23.05.2019 - CeoTronics: Neuer Rekord
23.05.2019 - SeniVita Sozial: Schwarze Zahlen
23.05.2019 - TUI: Ex-Daimler-Chef rückt auf
23.05.2019 - VST Building Technologies: Start verschiebt sich
23.05.2019 - QSC peilt 145 Millionen Euro EBITDA an - neue Prognose
23.05.2019 - USU Software bestätigt Planungen für 2019 und 2021
23.05.2019 - Datagroup: Neuer Großauftrag


Chartanalysen

23.05.2019 - Wirecard Aktie: Wenn das mal gut geht…
23.05.2019 - Gazprom Aktie: Kommt die Kursrakete zurück auf den Boden?
23.05.2019 - Aareal Bank Aktie: Der Dividendenabschlag bringt Chancen
23.05.2019 - BASF Aktie: Kommt die Wende?
23.05.2019 - TUI Aktie: Wo endet die Bärenparty?
23.05.2019 - Steinhoff Aktie: Eine Drama ohne Ende
23.05.2019 - Wirecard Aktie: Plötzlich wollen alle rein - und „Shorties” raus
23.05.2019 - Commerzbank Aktie: Dividende als Chance?
23.05.2019 - Daimler Aktie: Keine Panik! Eine Einstiegschance?
22.05.2019 - Deutsche Bank Aktie: Kommt jetzt die Kurserholung?


Analystenschätzungen

23.05.2019 - Godewind Immobilien: Nach dem Frankfurt-Deal
23.05.2019 - Sleepz: Krise spitzt sich weiter zu
23.05.2019 - Ceconomy: Keine Verkaufsempfehlung mehr
23.05.2019 - HeidelbergCement: Angemessene Bewertung der Aktie
23.05.2019 - HHLA: Guter Jahresstart
23.05.2019 - Siemens: Plus 10 Euro
23.05.2019 - Daimler: Eine ganz einfache Erklärung
23.05.2019 - Salzgitter: Experten rechnen mit neuer Prognose
23.05.2019 - Aurubis: Zukauf passt zur Strategie
23.05.2019 - Klöckner: Gewinnprognose sinkt deutlich


Kolumnen

23.05.2019 - ifo-Geschäftsklima: Deutliche Eintrübung - Nord LB Kolumne
23.05.2019 - Deutschland: ifo-Geschäftsklimaindex fällt im Mai - VP Bank Kolumne
23.05.2019 - Im Blickpunkt: „Dynamic Pricing” für weniger Abfall? - Commerzbank Kolumne
23.05.2019 - Facebook Aktie: Korrekturphase noch nicht ausgestanden - UBS Kolumne
23.05.2019 - DAX: Bewährungsprobe geht in neue Runde - UBS Kolumne
23.05.2019 - DAX: Deal or No Deal? - Donner & Reuschel Kolumne
22.05.2019 - Rezessionswahrscheinlichkeit für die Eurozone fällt - VP Bank Kolumne
22.05.2019 - DAX: Inside Day - UBS Kolumne
22.05.2019 - EuroStoxx 50: Erneuter Test der 200-Tage-Linie steht bevor - UBS Kolumne
22.05.2019 - Ölpreis: OPEC+ vor Förderausweitung, aber… - Commerzbank Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR