Covestro Aktie: Ist der Ausverkauf beendet? Vorsicht! - Chartanalyse

Bild und Copyright: Michael Barck / www.4investors.de.

Bild und Copyright: Michael Barck / www.4investors.de.

23.11.2018 08:51 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Die Zitterpartie bei der Covestro Aktie ist noch nicht vorüber. Nach der Gewinnwarnung war der Aktienkurs des DAX-Konzerns zuletzt auf bis zu 46,81 Euro abgestürzt, die am Dienstag erreicht wurden. Ein Versuch am Tag darauf das Bild zu wenden scheiterte: Die Covestro Aktie prallte an der Zone um das vorherige Jahrestief bei 50,60 Euro wieder nach unten ab. Ein zwischenzeitlicher Anstieg auf 50,82 Euro brachte kein stabiles charttechnisches Kaufignal. Stattdessen steht in der technischen Analyse der Covestro Aktie nun wieder die Unterstützungsmarke oberhalb des Tiefs im Blickpunkt. Gestern beendete der DAX-Wert den XETRA-Handel bei 47,88 Euro (-3,82 Prozent) in der Nähe des Tagestiefs. Heute Morgen werden die Indikationen aktuell bei 47,40/47,55 Euro notiert.

Die charttechnischen Signalmarken der Covestro Aktie sind damit deutlich definiert. Ein Anstieg zurück über 50,60/50,82 Euro wäre ein deutliches Erholungssignal für den Aktienkurs. Bei 55,38/55,90 Euro und oberhalb von 57,50 Euro wären dann weitere charttechnische Hürden für das Papier zu sehen. Unterstützung findet die Covestro Aktie an der Zone oberhalb des Jahrestiefs. Die Rückzugszone erstreckt sich bei 46,81/47,53 Euro - an der oberen Marke liegt das gestrige Tagestief. Ein stabiler Kursrutsch hierunter würde neue Verkaufssignale in der technischen Analyse der Covestro Aktie bedeuten.

Covestro Aktie stürzt ab - Gewinnwarnung belastet

Aktuell steht die Covestro Aktie deutlich unter Druck. Der Grund hierfür ist eine Neuigkeit von Seiten der Gesellschaft, die am frühen Nachmittag die Prognose für das laufende Jahr senkt. „Wettbewerbsintensität, Kostensteigerungen und Rückstellungsbildungen erfordern Prognoseänderungen für das Jahr 2018”, heißt es von Seiten der Gesellschaft. Neben dem verstrkten Wettbewerb spielt dabei auch das Niedrigwasser des Rheins eine Rolle, das zu Produktionsausfällen sowie höheren Logistikkosten geführt hat.

Covestro rechnet auf EBITDA-Basis nun mit einem leichten operativen Gewinnrückgang, bisher erwartete man einen Anstieg gegenüber dem Wert aus dem vergangenen Jahr. Beim Free Operating Cash Flow wird statt eines Anstiegs auf 2 Milliarden Euro nun ein leichter Rückgang erwartet. Beim Return on Capital Employed erwartet das Unternehmen nun einen Rückgang statt eines stabilen Werts. ... diese News vom 20.11.2018 weiterlesen!

Auf einem Blick - Chart und News: Covestro

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - Covestro

22.05.2020 - Covestro: Kürzung der Dividende ist kein Problem
19.05.2020 - Covestro halbiert den Dividenden-Vorschlag
08.05.2020 - Covestro: Ambitionierte Zielsetzung
29.04.2020 - Covestro: Verschiedene Szenarien
16.04.2020 - Covestro: Kaufen nach der Warnung
15.04.2020 - Covestro senkt Gewinnprognose - Kosten sollen stärker sinken als bisher geplant
19.02.2020 - Covestro: Prognose wird fast halbiert
06.01.2020 - Covestro Aktie bricht ein: Verkaufssignal und weitere Belastungen
20.08.2019 - Covestro Aktie: Analyst sieht Kurspotenzial
25.07.2019 - Covestro: Zahlen können nicht überzeugen
04.07.2019 - Covestro: Gewinnprognose wird reduziert
10.06.2019 - Covestro: Gutes Gefühl für das zweite Quartal
29.05.2019 - Covestro: Konsens vor Veränderung
29.04.2019 - Covestro bestätigt Prognose - Quartalsausblick enttäuschend
20.03.2019 - Erster Börsentag erlaubt keinen Blick in die Zukunft
28.02.2019 - Covestro: Eine gewisse Beruhigung
26.02.2019 - Covestro: Erwartungen werden reduziert
25.02.2019 - Covestro: Neue Gewinnerwartungen
25.02.2019 - Covestro: Dividende steigt, doch Gewinn wird wohl deutlich sinken
18.02.2019 - Covestro Aktie: Jetzt wird es spannend!

DGAP-News dieses Unternehmens

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.