Neue JDC Group Anleihe 2019/2024

Noxxon Pharma: Neue Studie mit NOX-A12 soll 2019 starten - Aktie gewinnt

Bild und Copyright: Noxxon Pharma.

Bild und Copyright: Noxxon Pharma.

21.11.2018, 14:45 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Für die Noxxon Pharma Aktie geht es heute spürbar nach oben. Am Handelssegment Euronext Growth der Pariser Börse liegt die Biotechaktie mit mehr als 7 Prozent im Plus bei 1,48 Euro, das Tageshoch ist bei 1,53 Euro notiert. Mit der Entwicklung der letzten Wochen erwachsen Chancen auf eine Bodenbildung bei der tief gefallenen Aktie von Noxxon Pharma. Um 1,16/1,22 Euro könnte sich ein Boden aufbauen. Komplett ist die Formation aber erst, wenn der Aktienkurs des Unternehmens auch Hürden bei 1,90/19,3 Euro überwunden kann. Davon ist das hoch volatile Papier noch ein ganzes Stück entfernt.

Der heutige Kursgewinn resultiert daher auch nicht aus charttechnischen Faktoren, sondern einer Nachricht des Unternehmens. Man bereite für das Flaggschiff-Projekt NOX-A12 eine neue klinische Studie vor, heißt es von Noxxon. Im Zuge der Studie soll NOX-A12 in Kombination mit Strahlentherapie zur Behandlung von Patienten mit neu diagnostizierten Gehirntumoren getestet werden. Neben Sicherheits- und Verträglichkeitsdaten will das Unternehmen zudem unter anderem für eine Phase 2-Studie von NOX-A12 Erkenntnisse zur benötigten Dosis finden. Die Untersuchungen sollen im zweiten Quartal des kommenden Jahres gestartet werden.

„Es besteht ein wachsendes Interesse der Kliniker daran, NOX-A12 und Strahlentherapie in Kombination für die Behandlung von seltenen pädiatrischen Hirntumoren zu erproben, bei denen die Strahlentherapie allein derzeitig der Behandlungsstandard ist”, so Noxxon-Chef Aram Mangasarian.

Noxxon Pharma holt Investor ins Boot - Kapitalerhöhung

Noxxon Pharma wird im Rahmen einer Kapitalerhöhung 6,2 Millionen Dollar an frischem Geld erhalten. Mit 5 Millionen Dollar kommt hiervon der Löwenanteil von einem neuen Investor, dem US-Family-Office Acuitas Capital, LLC. Der Investor wird mehr als 3,78 Millionen junge Noxxon Pharma Aktien zu einem Ausgabepreis von 1,17 Euro je Anteilschein aus der Kapitalerhöhung erwerben. Zudem hat das Family-Office Optionsscheine zum Erwerb einer entsprechenden Anzahl von Aktien erhalten. Der Ausübungspreis liegt bei 1,1418 Euro je Noxxon Pharma Aktie.

Mit dem Geld aus der Kapitalerhöhung erhalte man die Möglichkeit, klinische Programme weiterzuentwickeln und Daten aus laufenden Studien voll auszuschöpfen, sagt Noxxon-Chef Aram Mangasarian. „Darüber hinaus stärkt die Wandlung des Kreos-Darlehens durch den Wegfall von Zins- und Tilgungsverpflichtungen die Bilanz von Noxxon”, so der Manager.

„Diese Kapitalerhöhung erfüllt die Kriterien, um die Vereinbarung mit YA IIPN ... Noxxon Pharma News weiterlesen!

Auf einem Blick - Chart und News: Noxxon Pharma
Mehr zu Biotech-Aktien auf 4investors: hier klicken

Ihr 4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.



Nachrichten und Informationen zur Noxxon Pharma-Aktie