Erster Deutscher Hanf Aktienfonds

Lotto24 vor Übernahme durch Zeal Network

Exklusive Aktien-News per Mail:
  Anmelden Abmelden -
Wir speichern ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Sie können den Newsletter jederzeit abbestellen. Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung

Nachricht vom 19.11.2018 19.11.2018 (www.4investors.de) - Die britische Zeal Network, früher Tipp24, legt ein Übernahmeangebot für Lotto24 vor. „Die Transaktion wird nach ihrem Abschluss eine digitale Lotterieunternehmensgruppe mit derzeit zusammen mehr als 5 Millionen Kunden weltweit, einem kombinierten Transaktionsvolumen von derzeit rund 500 Millionen Euro und einer breiten internationalen Präsenz schaffen”, so Zeal am Montagmorgen in einer Stellungnahme. Man hat Lotto24 Verhandlungen über den Zusammenschluss angeboten. Man habe das Angebot angenommen, melden die Hamburger. „Der Vorstand der Lotto24 sieht die ZEAL grundsätzlich als einen strategisch sinnvollen Partner für die weitere Entwicklung der Lotto24 an”, heißt es aus dem Unternehmen.

Die Mindestannahmequote für das Zustandekommen der Offerte liegt bei 50 Prozent plus einer Aktie der Lotto24. Mit den Großaktionären von Lotto24 hat Zeal Network allerdings bereits Einigung erzielt. Günther Gruppe, Working Capital sowie Aufsichtsrat Jens Schumann werden das Übernahmeangebot der Briten annhemen. Zeal Network bietet eine Zeal-Aktie für 1,6 Aktien von Lotto24. Durch die Einigung mit den Lotto24-Großaktionären sichert sich Zeal Network den Zugriff auf etwa 65 Prozent der Anteile an dem Hamburger Unternehmen.

Übernahme soll hohe Kostensynergien sichern


Man rechnet mit jährlichen Kostensynergien von 57 Millionen Euro aus der Transaktion. Man beabsichtige zudem, bestimmte Produkte einzustellen und sich auf weniger volatile Vermittlungserträge zu konzentrieren, so Zeal Network. Die hieraus zu erwartenden Umsatzeinbußen sollen durch ein beschleunigtes Wachstum der erweiterten Gruppe kompensiert werden, kündigen die Briten an. „Im Zuge der Übernahme beabsichtigt ZEAL, das deutsche Zweitlotteriegeschäft in ein gewerbliches Vermittlungsgeschäft umzuwandeln. ZEAL wird hierzu die Kontrolle über ihre entherrschten Tochtergesellschaften myLotto24 und Tipp24 zurückerlangen und den Unternehmenssitz von ZEAL nach Deutschland verlagern”, so das Unternehmen.

Zudem will Zeal Network weitere 4 Millionen Euro an Kosteneinsparungen pro Jahr durch Restrukturierungen erzielen. Die operative Gewinnprognose für 2018 wird gesenkt. Statt 33 Millionen Euro bis 43 Millionen Euro erwartet man nun zwischen 33 Millionen Euro und 38 Millionen Euro Gewinn vor Zinsen und Steuern. „Diese Anpassung beinhaltet den Einfluss von Transaktionskosten im Zusammenhang mit der angekündigten Absicht zur Abgabe eines Übernahmeangebots für die Lotto24 AG sowie Restrukturierungsaufwendungen in Verbindung mit einem heute angekündigten internen Kosteneinsparungsprogramm”, so das Unternehmen. (Redakteur: Michael Barck)

Die komplette News des Unternehmens
DGAP-Adhoc: LOTTO24 AG: Ankündigung eines Übernahme-Umtauschangebots an die Aktionäre der Lotto24 AG durch die ZEAL Network SE
Das könnte Sie auch interessieren
Aktueller Kurs, weitere News und interaktive Chart-Tools für: ZEAL Network!
Alle wichtigen Termine auf einen Blick - der 4investors Finanzkalender
Soziale Netzwerke: 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook | Google+




Weitere Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

14.12.2018 - BioEnergie Taufkirchen: Vorzeitige Rückzahlung einer Anleihe
14.12.2018 - Vectron Systems: Markt erscheint verunsichert – Zündet die Strategie?
14.12.2018 - CropEnergies: Ethanolpreis lässt Geschäfte besser als erwartet laufen
14.12.2018 - Noxxon Pharma: NOX-A12 mit „klaren klinischen Nutzen für die Patienten”
14.12.2018 - RIB Software Aktie: Nach dem Crash …
14.12.2018 - Coreo: Verzehnfachung geplant
14.12.2018 - Daimler: China zuckt und die Aktie steigt
14.12.2018 - Blue Cap Aktie stürzt ab - Machtkampf eskaliert
14.12.2018 - Volkswagen-Absatz sinkt im November - China belastet
14.12.2018 - Northern Bitcoin: Vorbereitungen in Schweden


Chartanalysen

14.12.2018 - RIB Software Aktie: Nach dem Crash …
14.12.2018 - Aixtron Aktie trifft jetzt auf zahlreiche charttechnische Unterstützungszonen
14.12.2018 - Siltronic Aktie: Verkaufswelle grassiert - was sagt der Chart?
14.12.2018 - Vectron Systems Aktie: Die Talfahrt geht weiter
14.12.2018 - Freenet Aktie: Sturz auf neue Mehrjahrestiefs?
14.12.2018 - Heidelberger Druck Aktie: Boden gefunden? Aber da fehlt noch was!
14.12.2018 - Rocket Internet Aktie: Da muss noch was kommen!
14.12.2018 - Viscom Aktie: Weisen „Insiderkäufe” den Weg?
14.12.2018 - Deutsche Bank Aktie: Guten Morgen, liebe Sorgen
13.12.2018 - JinkoSolar Aktie: Das hat geklappt für die Bullen!


Analystenschätzungen

14.12.2018 - Deutsche Bank: Reizvoller Gedanke
14.12.2018 - Deutsche Telekom: Überraschung in Italien
14.12.2018 - Leoni: Aktie gerät unter Druck
14.12.2018 - Cytotools: Aktie hat hohes Aufwärtspotenzial
14.12.2018 - RWE und die DAX-Gefahr
14.12.2018 - Bayer: Panik ist nicht angebracht
13.12.2018 - E.On Aktie: Skepsis bei Morgan Stanley
13.12.2018 - Freenet Aktie: TV-Geschäft macht Sorgen
13.12.2018 - Commerzbank Aktie: Mittlerweile attraktiv bewertet
13.12.2018 - BASF Aktie: Kursziele sinken, dennoch gibt es Kaufempfehlungen


Kolumnen

14.12.2018 - EZB beschließt Ende der Nettokäufe, beendet lockere Geldpolitik aber nicht - Commerzbank Kolumne
14.12.2018 - Platin: Erholung vor dem Aus? - UBS Kolumne
14.12.2018 - DAX: Die Ruhe vor dem Sturm - UBS Kolumne
13.12.2018 - US-Wirtschaftswachstum hat Zenit überschritten und steuert auf Rezession 2021 zu - AXA IM Kolumne
13.12.2018 - EZB nimmt Abschied von Nettoankäufen – Risiken für Normalisierungspfad - Nord LB Kolumne
13.12.2018 - EZB stoppt Netto-Anleihekäufe - VP Bank Kolumne
13.12.2018 - Schweiz: SNB lässt die geldpolitische Ausrichtung unverändert - VP Bank Kolumne
13.12.2018 - Aktienmarkt in Südkorea versucht Bodenbildung - Commerzbank Kolumne
13.12.2018 - Bayer Aktie: Erholung an entscheidender Unterstützung - UBS Kolumne
13.12.2018 - DAX: Erholung gewinnt an Fahrt - UBS Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR