GoingPublic Media: Verlust wird reduziert

16.11.2018, 11:32 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Die m:access-notierte GoingPublic Media AG hat am Freitag Zahlen für die ersten neun Monate des laufenden Jahres vorgelegt. Auf Konzernbasis weist das Unternehmen laut der untestierten Zahlen einen Umsatzrückgang von 2,41 Millionen Euro auf 2,37 Millionen Euro aus. Auf EBITDA-Basis hat man nach einer „roten Null” im Vorjahreszeitraum nun 0,04 Millionen Euro operativen Gewinn erzielt. Unter dem Strich schreibt die GoingPublic Media AG weiter einen Neunmonatsverlust, der sich gegenüber dem Vorjahr von 0,09 Millionen Euro auf 0,04 Millionen Euro reduziert hat. Die liquiden Mittel seien von 0,9 Millionen Euro auf 0,84 Millionen Euro gefallen, so das Unternehmen aus München.

„Für das Gesamtjahr 2018 geht die GoingPublic Media-Gruppe weiter von einem positiven Jahresergebnis aus”, kündigt die Gesellschaft am Freitag an.

(Werbung)




All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR