Neue JDC Group Anleihe 2019/2024

Voltabox Aktie: Das war ganz knapp! - Chartanalyse

Bild und Copyright: Vintage Tone / shutterstock.com.

Bild und Copyright: Vintage Tone / shutterstock.com.

16.11.2018, 08:20 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Seit Tagen befindet sich die Voltabox Aktie bereits unter Druck. Seit dem Zwischenhoch vom 7. Oktober bei 19,90 Euro ist der Aktienkurs des Herstellers von Batteriesystemen auf bis zu 13,72 Euro gestürzt - erreicht im gestrigen Handel. Ein neues charttechnisches Verkaufssignal konnte der Aktienkurs aber knapp vermeiden: Trotz des zwischenzeitlich deutlichen Kursrückgangs unter das bisherige Allzeittief bei 14,01 Euro konnte sich das Papier im Tagesverlauf spürbar erholen. Der XETRA-Schlusskurs wurde bei 14,43 Euro (+10,87 Prozent) notiert. Aktuelle Indikationen am Freitagmorgen sind weiter auf Erholungskurs und liegen bei 14,70/15,00 Euro.

Der Blick auf die technische Analyse der Voltabox Aktie zeigt damit eine mögliche Bärenfalle an der 14-Euro-Marke. Zudem ist der Bereich 13,72/14,01 Euro mit der Kursentwicklung zu einem starken Unterstützungsbereich für das Papier geworden.

Nach den massiven Verlusten des Börsenneulings seit November 2017, es ging von 33,70 Euro auf 13,72 Euro nach unten, könnte dies die Gemengelage für eine charttechnische Trendwendespekulation werden. Was bisher fehlt, sind prozyklische Kaufsignale, die die Erholungstendenz stützten. Zwischen 14,60 Euro und der 15-Euro-Marke sowie bei 15,87/16,01 Euro sind die ersten größeren Tradinghürden vorhanden, die nun Schlüsselmarken werden könnten.

Voltabox lässt Navitas-Übernahme platzen

Voltabox verzichtet auf den Kauf der US-Gesellschaft Navitas Systems. „Ausschlaggebend hierfür sind insbesondere die entgegen den Erwartungen von Voltabox bisher nicht erfolgte Freigabe der Transaktion durch den Ausschuss der US-Regierung zur Kontrolle von Auslandsinvestitionen in den Vereinigten Staaten”, meldet das Unternehmen am Mittwoch. Zwar sei eine Zustimmung durch den Ausschuss der US-Regierung bereits mehrfach in Aussicht gestellt worden, in der gestrigen Sitzung des Ausschusses aber wiederholt ausgeblieben. Hinzu komme, dass sich Navitas nicht wie erwartet entwickle, so Voltabox.

Die Gesellschaft hatte die Übernahme von Navitas Ende Juni für 37 Millionen Euro angekündigt. Nun macht man vom vereinbarten Kündigungsrecht Gebrauch. „Statt das Navitas-Produktprogramm von Batteriesystemen für breite Anwendungen in Gabelstaplern zu übernehmen, werden wir vergleichbare Systeme nunmehr selbst entwickeln und im Laufe des kommenden Jahres auf den Markt bringen”, sagt ... Voltabox News weiterlesen!

Auf einem Blick - Chart und News: Voltabox
Mehr zu Cleantech-Aktien auf 4investors: hier klicken

Ihr 4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.



Nachrichten und Informationen zur Voltabox-Aktie

13.11.2019 - DGAP-News: Elektromobilitätsanbieter Voltabox richtet sich konsequent auf 2020 aus - angepasste ...
13.11.2019 - DGAP-News: Automotive-Geschäft weiterhin stabile Stütze von paragon - hohe Investitionen der ...
23.10.2019 - DGAP-News: Voltabox sichert sich Beteiligung an Flottenmanagement-Start-up ...
06.09.2019 - paragon bringt echte Intelligenz ins Auto - Interaktion per Sprache, Gestik und ...
04.09.2019 - DGAP-News: Weltpremiere der 800V-Technologie für Automotive-Anwendungen von Voltabox auf der ...
03.09.2019 - paragon baut Produktportfolio als Systemanbieter von innovativen Sound-Lösungen ...
22.08.2019 - DGAP-News: paragon wächst im Bereich Automotive schneller als der Markt - Kostensenkungsprogramm ...
21.08.2019 - DGAP-News: Voltabox verzeichnet Umsatzsprung im ersten Halbjahr und steuert für 2020 nachhaltige ...
12.08.2019 - DGAP-Adhoc: paragon passt Umsatz- und Ertragsprognose für das Geschäftsjahr 2019 ...
12.08.2019 - DGAP-News: paragon passt Prognose für 2019 wegen Schwäche der Automobilindustrie und ...
12.08.2019 - DGAP-Adhoc: Voltabox senkt die Prognose für das Geschäftsjahr ...
12.08.2019 - DGAP-News: Voltabox passt Prognose für das Geschäftsjahr 2019 wegen Umsatzverzögerungen ...
02.07.2019 - DGAP-Adhoc: Veränderung im Vorstand der Voltabox ...
02.07.2019 - DGAP-News: Voltabox stellt Führung auf breitere ...
13.05.2019 - DGAP-News: Voltabox bekräftigt Prognose für das ...
07.05.2019 - DGAP-News: Voltabox erweitert Kundenbasis und liefert Li-Ionen-Batterien zukünftig auch in den ...
06.05.2019 - DGAP-News: Voltabox AG: Veröffentlichung nach § 109 Absatz 2 Satz 1 ...
01.04.2019 - DGAP-News: Voltabox erreicht im Geschäftsjahr 2018 Umsatzziel und übertrifft Ergebnis-Prognose ...
07.03.2019 - DGAP-News: Voltabox vor weiterem Wachstumssprung auf 105 bis 115 Mio. Euro ...
18.02.2019 - DGAP-News: Voltabox AG präsentiert auf der LogiMAT 2019 erstmals eigenes ...