Tele Columbus verlängert Kooperation mit Wohnungsgenossenschaft Lichtenberg

14.11.2018, 11:43 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Tele Columbus und die Wohnungsgenossenschaft Lichtenberg eG haben ihre Zusammenarbeit vorzeitig verlängert. „Somit bleibt Tele Columbus mit seiner Marke P?UR weiterhin für die Fernseh-, Telefon- und Internet-Versorgung der mit über 10.000 Wohneinheiten größten Berliner Wohnungsgenossenschaft verantwortlich”, meldet der Berliner Kabelnetbetreiber am Mittwoch.

Finanzielle Details zum neuen Vertrag mit der Wohnungsgenossenschaft, der langfristig angelegt sein soll, nennt Tele Columbus nicht.

Derweil kann die Aktie von Tele Columbus wie schon am Tag zuvor die charttechnisch wichtige 20-Tage-Linie nicht entscheidend attackieren. Allerdings gerät auch eine charttechnische Unterstützung bei 3,01/3,03 Euro nicht in Gefahr. Im bisherigen Handelsverlauf am Mittwoch verzeichnet die Tele Columbus Aktie Kurse zwischen 3,08 Euro und 3,17 Euro.

(Werbung)




All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR