Lanxess: Die Dynamik wird schwächer

13.11.2018, 10:50 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Nach den Zahlen zum dritten Quartal bestätigen die Analysten von Independent Research die Halteempfehlung für die Aktien von Lanxess. Das Kursziel für die Papiere von Lanxess sehen die Experten bei 59,00 Euro. Bisher stand es bei 72,00 Euro.

Die Zahlen zum dritten Quartal gehen in Ordnung, teils liegen sie über den Erwartungen. Allerdings verlangsamt sich die Dynamik beim Wachstum, was auch im vierten Quartal spürbar sein dürfte. Auch die Frühindikatoren der Konjunktur deuten ein langsameres Wachstum an.

Die Experten erhöhen ihre Gewinnerwartung je Aktie für 2018 von 3,76 Euro auf 4,31 Euro. Die Prognose für 2019 sinkt von 4,04 Euro auf 3,77 Euro.

Die Aktien von Lanxess gewinnen am Morgen 2,3 Prozent auf 55,70 Euro.

Auf einem Blick - Chart und News: Lanxess

Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:
PfeilbuttonEuroboden: „In Berlin sehen wir großes Potential“




All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR