Lufthansa: Weiteres Potenzial für die Aktie

12.11.2018, 18:36 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Die höheren Ölpreise wirken sich in der Luftfahrtbranche aus. Davon ist auch die Lufthansa betroffen. Die Analysten von Bernstein bestätigen dennoch das Rating der LH-Aktie, dieses liegt bei „outperform“. Das Kursziel für die Aktien der Lufthansa sehen die Experten unverändert bei 27,00 Euro.

Die Preise für Kerosin dürften weiter steigen, das hat Auswirkungen auf die Treibstoffkosten im kommenden Jahr. Gleichzeitig spart die Lufthansa an anderen Stellen aber Kosten ein, so dass die höheren Kerosinkosten teils kompensiert werden können.

Die Aktien der Lufthansa verlieren am Abend 2,9 Prozent auf 19,65 Euro. Somit hat die Aktie ein klares Aufwärtspotenzial.


Auf einem Blick - Chart und News: Lufthansa





All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR