Baumot: Trotz Dieselgipfel – Minus beim Kurs

09.11.2018, 17:40 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Der jüngste Dieselgipfel und seine Ergebnisse in Berlin ist für Baumot interessant. Daimler und Volkswagen wollen die Hardware-Nachrüstung von Dieselautos mit bis zu 3.000 Euro je Wagen unterstützen. Bei Baumot laufen die Vorbereitungen für den Zulassungsprozess des BNOx Nachrüstungssystems, das für solche Zwecke in Frage kommen könnte. Die Zulassungsanträge wurden im September beim Kraftfahrtbundesamt gestellt. Wenn alles normal läuft, könnten die ersten Systeme Anfang 2019 ausgeliefert werden.

Die Aktien von Baumot verlieren heute 3,3 Prozent auf 2,37 Euro. Der Markt bleibt somit vorsichtig gestimmt.


(Werbung)




All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR