Allianz: Kursziel und Gewinnprognose werden angehoben

09.11.2018, 12:37 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Bild und Copyright: Allianz.

Bild und Copyright: Allianz.

Die Zahlen zum dritten Quartal der Allianz kommen bei den Analysten gut an. Die Experten von Independent Research bestätigen daher die Kaufempfehlung für die Papiere der Allianz. Das Kursziel für die Aktien der Allianz sahen die Experten bisher bei 225,00 Euro. In der heutigen Studie der Analysten steigt das Kursziel für die Allianz-Aktien auf 230,00 Euro an.

Im dritten Quartal steigt der Gewinn von 1,67 Milliarden Euro auf 1,94 Milliarden Euro an. Hervorgehoben werden die starken Zuflüsse bei PIMCO. Für das Gesamtjahr rechnet die Allianz weiter mit einem operativen Ergebnis von 10,6 Milliarden Euro bis 11,6 Milliarden Euro. Die Experten halten 11,69 Milliarden Euro für machbar, da die Schäden im Oktober und November unter den Erwartungen geblieben sind.

Am 30. November wird die Allianz einen Kapitalmarkttag veranstalten. Dort dürften neue Ziele vorgestellt werden.

Die Experten erhöhen ihre Gewinnschätzung je Aktie für 2018 von 17,35 Euro auf 17,98 Euro. Die Prognose für 2019 steigt von 18,24 Euro auf 19,23 Euro an.

Auf einem Blick - Chart und News: Allianz

Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:
PfeilbuttonEuroboden: „In Berlin sehen wir großes Potential“




All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR