Commerzbank Aktie: Kommt jetzt der entscheidende Sprung? - Chartanalyse

Exklusive Aktien-News per Mail:
  Anmelden Abmelden -
Wir speichern ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Sie können den Newsletter jederzeit abbestellen. Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung

Nachricht vom 09.11.2018 09.11.2018 (www.4investors.de) - Die gestrige Reaktion auf die Quartalszahlen der Commerzbank fiel an der Börse zwar positiv auf. Am Ende des Tages aber war in der technischen Analyse der Commerzbank Aktie dann ein Negativfaktor doch nicht zu übersehen. Erneut konnte der Banktitel einen Widerstandsbereich bei 8,82/8,91 Euro, der sich zuletzt gebildet hat, nicht überwinden. Oder, konkreter: Ein zwischenzeitlicher Kursanstieg auf 8,944 Euro reichte nicht aus, um ein stabiles charttechnisches Kaufsignal zu generieren. Großen Schaden hat diese Entwicklung bei der Commerzbank Aktie bisher aber nicht angerichtet. Gestern beendete der MDAX-Wert den XETRA-Handel bei 8,811 Euro, ein Plus von ,36 Prozent zum Vortag. Aktuelle Indikationen am Freitagmorgen haben ein ähnliches Kursniveau.

Charttechnisch bleibt die Lage für den Aktienkurs der Commerzbank damit wie gestern bereits von uns beschrieben. Ein Kurssprung über den Bereich unterhalb von 8,91/8,94 Euro könnte zu einem direkten Test in der Nähe liegender Widerstandsmarken bei 9,10 Euro und bei 9,291 Euro führen. Kommt es zum Ausbruch hierüber, kämen Bereiche zwischen 9,657 Euro und 9,79/9,81 Euro in den Blickpunkt. Diese Marken sind weiter wichtige bullishe Signalzonen in der technischen Analyse der Commerzbank Aktie. Ein Ausbruch hierüber wäre ein entsprechend starkes charttechnisches Kaufsignal für den Finanztitel.

Nach unten bleibt im Fall eines erneuten Rückschlags die Marke 7,91/8,02 Euro der entscheidende charttechnische Support für die Commerzbank Aktie. Um 8,26/8,39 Euro sind kleinere Supports vorhanden. (Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter )



Lesen Sie hierzu auch folgenden Beitrag aus der 4investors-Redaktion
Commerzbank: Die Zahlen sind da - 20 Cent Dividende angepeilt
08.11.2018 - Die Commerzbank schließt die ersten neun Monate des laufenden Jahres mit einem gesunkenen operativen Ergebnis ab. Dieses liegt bei 1,02 Milliarden Euro nach 1,13 Milliarden Euro im Jahr zuvor. Einer der Gründe sind wegfallende Sonderfaktoren im sonstigen Ergebnis des Bankkonzerns. Dank ebenfalls wegfallender Restukturierungsaufwendungen klettert das Ergebnis unter dem Strich aber deutlich. Hier meldet die Commerzbank einen Gewinnanstieg von 0,04 Euro je Aktie auf 0,60 Euro. Während der Zinsüberschuss der Bank von 3,09 Milliarden Euro auf 3,41 Milliarden Euro geklettert ist, ging der Provisionsüberschuss von 2,4 Milliarden Euro auf 2,33 Milliarden Euro zurück. Bei den Verwaltungsaufwend... 4investors-News weiterlesen.



Original-News von Commerzbank - DGAP

17.03.2019 - DGAP-Adhoc: Commerzbank und Deutsche Bank haben sich heute darauf verständigt, ergebnisoffene ...
15.02.2019 - DGAP-News: Commerzbank: EZB senkt Kapitalanforderungen ...
14.02.2019 - DGAP-News: Commerzbank: Erfolgreiche erste Halbzeit der Strategie Commerzbank 4.0 - Konzernergebnis ...
05.12.2018 - DGAP-News: Veränderungen im Vorstand der Commerzbank ...
08.11.2018 - DGAP-News: Commerzbank: Operatives Neunmonatsergebnis von 1 Milliarde Euro und Konzernergebnis von ...
02.11.2018 - DGAP-News: Commerzbank mit gutem Ergebnis im ...
07.08.2018 - DGAP-News: Commerzbank: Strategieumsetzung kommt voran, Operatives Ergebnis im ersten Halbjahr 2018 ...
03.07.2018 - DGAP-News: Commerzbank vereinbart Verkauf des Bereichs Equity Markets & Commodities (EMC) an ...
15.05.2018 - DGAP-News: Commerzbank Aktiengesellschaft: Geschäftsentwicklung und Strategieumsetzung im ersten ...
04.05.2018 - DGAP-News: COMMERZBANK AG: Nach-Stabilisierungs-Mitteilung - Serviceware SE ...
08.02.2018 - DGAP-News: Commerzbank: erstes Jahr der Strategieumsetzung trotz Restrukturierungsaufwand mit ...
19.01.2018 - DGAP-News: Commerzbank baut Privatkundenberatung zu ETFs ...
09.11.2017 - DGAP-News: Commerzbank: Strategieumsetzung im Plan - Operatives Ergebnis nach neun Monaten 2017 bei ...
02.08.2017 - DGAP-News: Commerzbank: Umsetzung der Strategie auf Kurs - bereits 500.000 ...
23.06.2017 - DGAP-Adhoc: Commerzbank: Weit fortgeschrittene Verhandlungen mit Arbeitnehmergremien - ...
09.05.2017 - DGAP-News: Commerzbank: Operatives Ergebnis von 314 Mio. Euro und verbesserte ...
24.03.2017 - Rebalancing GERMAN GENDER INDEX: Zwölf neue Unternehmen und mehr Frauen im ...
09.02.2017 - DGAP-News: Commerzbank: Operatives Ergebnis von 1,4 Mrd. Euro und verbesserte ...
13.12.2016 - DGAP-News: Commerzbank: SREP 2016 abgeschlossen ...
04.11.2016 - DGAP-News: Commerzbank: Operatives Ergebnis gestiegen - Kapitalquote CET 1 auf 11,8 % erhöht ...


Weitere Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

22.03.2019 - Software AG kündigt höhere Dividende an
22.03.2019 - cyan: „Bestätigen unsere Prognose für 2019”
22.03.2019 - Baader Bank will „schrittweise Profitabilität zurückgewinnen”
22.03.2019 - Ströer hebt die Dividende an
22.03.2019 - Wirecard: Ja dann macht es doch endlich! - Kommentar
22.03.2019 - Encavis hebt die Dividende an - „weiterhin voll im Plan”
22.03.2019 - Pyrolyx: Neue Aktien aus Wandlungen
22.03.2019 - Hapag-Lloyd erwartet für 2019 operatives Gewinnplus
22.03.2019 - SAF-Holland hält Dividende konstant - Bilanz vorgelegt
22.03.2019 - MS Industrie AG verkauft Teile des Daimler-Zuliefergeschäfts


Chartanalysen

22.03.2019 - Steinhoff Aktie: Das sind sehr interessante Beobachtungen!
21.03.2019 - Wirecard Aktie: Achtung, neue Verkaufssignale!
21.03.2019 - Wirecard Aktie: Kommt der große Einbruch doch noch?
21.03.2019 - Wirecard Aktie: Platzt die nächste Bombe?
21.03.2019 - Bayer Aktie: Es kam, wie es kommen musste…
20.03.2019 - Bayer Aktie: Der Monsanto-Crash als Kaufgelegenheit?
20.03.2019 - Wirecard Aktie: Das sieht nicht gut aus!
20.03.2019 - Evotec Aktie: Jetzt! Endlich! Oder doch nicht?
20.03.2019 - Paragon Aktie: Die Luft wird verdammt dünn!
20.03.2019 - Steinhoff Aktie: Weitere deutliche Kursverluste voraus?


Analystenschätzungen

22.03.2019 - E.On und RWE: Kaufempfehlungen für die Aktien
22.03.2019 - DEAG Aktie: Kaufempfehlung bestätigt
22.03.2019 - Biofrontera Aktie: Starkes Aufwärtspotenzial
22.03.2019 - Scherzer Aktie: Experten wollen Modell bald überarbeiten
22.03.2019 - Geely Aktie: Geht hier was?
21.03.2019 - Bayer Aktie: Herausfordernde Zeiten
21.03.2019 - mVISE: Neues Kursziel für die Aktie
21.03.2019 - Fuchs Petrolub: Kaum noch Aufwärtspotenzial
21.03.2019 - BMW: Marge in der Kritik
21.03.2019 - Deutsche Post: Konkurrenz ermöglicht Veränderung


Kolumnen

22.03.2019 - Steiler Bund & fallende Renditen: „Japanische Verhältnisse“ in Europa - Donner & Reuschel Kolumne
22.03.2019 - Weltwassertag: Investment in eine knappe Ressource - AXA IM Kolumne
22.03.2019 - DAX: Korrektur weitet sich aus - UBS Kolumne
22.03.2019 - Gold: Erholung in Form einer bearishen Flagge - UBS Kolumne
22.03.2019 - Börse in Südkorea erholt sich nach schwächerem Jahresstart - Commerzbank Kolumne
22.03.2019 - DAX: Brexit, Brexit, Brexit - „Kaugummi“ zieht sich - Donner & Reuschel Kolumne
21.03.2019 - USA: Fed setzt Zinspause fort bis sich der konjunkturelle Nebel gelichtet hat - Nord LB Kolumne
21.03.2019 - Fed: Zinserhöhungen sind 2019 vom Tisch - VP Bank Kolumne
21.03.2019 - Commerzbank Aktie: Pullback oder Trendwende? - UBS Kolumne
21.03.2019 - DAX: Aufwärtstrend bekommt Gegenwind - UBS Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR