Wirecard Aktie: Wichtige technische Analyse-Signale für den Aktienkurs - Chartanalyse

08.11.2018, 08:37 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Bild und Copyright: Michael Barck / www.4investors.de.

Bild und Copyright: Michael Barck / www.4investors.de.


„Das sieht schon wieder viel besser aus”, überschrieben wir unseren letzten Chartcheck zur Wirecard Aktie. Gestern bestätigte sich das. Der DAX-Titel konnte im Handelsverlauf auf 158,10 Euro klettern - das Tageshoch war zugleich der XETRA-Schlusskurs, ein Plus von 2,33 Prozent zum Vortag wurde notiert. Heute Morgen setzt sich die Erholungstendenz fort. Aktuelle Indikationen für Wirecards Aktienkurs liegen bei 159,35/159,50 Euro. Nachdem die FinTech Aktie erste kleinere charttechnische Kaufsignale am Bereich bei 153,40/155,80 Euro verzeichnet hat, winken damit nun weitere bullishe Impulse.

Was nicht vergessen werden darf: Diese hat die volatile Wirecard Aktie auch nötig, denn nach wie vor liegt die wichtige Supportzone bei 148,00/149,50 Euro in der Nähe. Es bleibt dabei: Kommt es zu einem stabilen Rutsch unter dieses bisherige Konsolidierungstief, dann steigt die Gefahr deutlich, dass die Hausse der Wirecard Aktie auf 199 Euro erst einmal vorbei ist und der Trend nach unten gedreht hat. Der letzte Test verlief positiv: Wirecards Aktienkurs prallte am Montag nach einem Kursrückgang auf 149,10 Euro von dieser wichtigen Unterstützungszone nach oben ab.

Das eröffnet nun bullishe Chancen für den DAX-Wert, der bei 159,95/162,00 Euro auf die nächste Zone mit diversen charttechnischen Hürden trifft. Aktuelle Indikatione zeigen, dass Wirecards Aktienkurs Anlauf auf diesen Bereich nimmt. Ein Ausbruch hierüber könnte die zuletzt schon von uns beschriebene charttechnische Entspannung für den Anteilschein der Süddeutschen bringen, Neue Kaufsignale bei 159,95/162,00 Euro würden den Fokus für die Wirecard Aktie in der technischen Analyse in Richtung 165,95/167,30 Euro verlagern. Hier warten dann die nächsten Widerstandsmarken. Ein Ausbruch auch hierüber wäre dann ein wichtiges Signal für den Aktienkurs.

(Werbung)




All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR