Lotto24: Gewinnsprung nach neun Monaten 2018

07.11.2018, 16:01 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook


Lotto24 hat am Mittwoch die Zahlen für die ersten neun Monate des laufenden Jahres vorgelegt. Der Lottoanbieter meldet einen Anstieg beim Transaktionsvolumen von 164,6 Millionen Euro auf 235,9 Millionen Euro. Den Umsatz habe man von 18,8 Millionen Euro auf 28,1 Millionen Euro erhöhen können, so die Hamburger. Vor Zinsen und Steuern steigt der operative Neunmonatsgewinn bei Lotto24 von 0,5 Millionen Euro auf 2,2 Millionen Euro. Unter dem Strich profitieren die Hamburger zudem von einem Effekt aus der Bildung latenter Steuern in Höhe von 5,8 Millionen Euro. Der Gewinn klettert von 1,3 Millionen Euro auf 7,8 Millionen Euro.

„Das Unternehmen rechnet für das Gesamtjahr 2018 nunmehr mit einer Steigerung des Transaktionsvolumens um 38 Prozent bis 43 Prozent, einer weiterhin deutlich wachsenden Neukundenzahl und einem CPL auf Vorjahresniveau”, so Lotto24 zum Ausblick. Die Ergebnisse sollen deutlich in den schwarzen Zahlen liegen. Eine konkretere Gewinnprognose nennen die Norddeutschen nicht.

(Werbung)




All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR