Paragon Aktie: Eine wichtige charttechnische Weichenstellung - Chartanalyse

07.11.2018, 12:14 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook


Bei der Paragon Aktie ist aktuell ein weiteres charttechnisches Kaufsignal zu sehen. Jüngst hatten bullishe Impulse aus der technischen Analyse bereits Hindernisse zwischen 27,40 Euro und dem Bereich oberhalb der 28-Euro-Marke ins Visier gebracht, die überwunden wurden. Allerdings kam Paragins Aktienkurs in den letzten Tagen an kleineren Hürden bei 28,80/29,25 Euro nicht voran sodass die Ausbrüche wieder in Gefahr gerieten. Letztlich zeigte sich die Zone um 27,40 Euro aber als belastbare Unterstützung, sodass es keinen Rebreak gab.

Im heutigen Handel könnten die Bullen die Früchte dieser Kursentwicklung ernten: Die Paragon Aktie nimmt die Hürden bei 28,80/29,25 Euro in Angriff. Im bisherigen Tagesverlauf klettert das Papier bis auf 29,15 Euro und notiert aktuell auf Tageshoch, ein Plus von 4,86 Prozent. Kursbewegende Paragon News sind nicht zu sehen. Ein neues Kaufsignal mit einem Sprung über den kompletten Hindernisbereich ließe bei dem Titel aufkommende Trendwendephantasien weiter reifen. In dem Szenario wäre dann ein Test der Hürden um 31,55/32,30 Euro möglich, wo eine wichtige charttechnische Weichenstellung anstehen könnte. Bleiben die Kaufsignale indes aus, dürfte der Druck auf die Zone um 27,40 Euro deutlich wachsen.

(Werbung)




All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR